Lust auf klassische Musik an ungewöhnlichen Orten?

»Frischluft und Musik FestivalOrtenau« bietet besondere Kultur-Erlebnisse – Hochklassiges Programm mit renommierten Interpreten

Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum. Da ist sich Michael Güttler, der Intendant des „Frischluft und Musik Festival Ortenau“, sicher. Am 10. Juli ist die Gaechinger Cantorey im Lahrer Stadtpark zu Gast und am 24. und 25. Juli wird der »Walküre« erster Akt in der Oberrheinhalle in Offenburg aufgeführt.

Die Menschen, die hinter dem »Frischluft und Musik FestivalOrtenau« stecken hören oft Fragen wie diese: »Ein neues Klassikfestival? In der Ortenau? In diesen Zeiten?« Und sie antworten: »Ja, genau dies! Wir glauben an die unbedingte Notwendigkeit des gemeinsamen Musikerlebnisses, an seine identitätsstiftende, über Grenzen und Meinungsverschiedenheiten hinweg zusammenführende, gewissermaßen therapeutische Macht.«

Endlich wieder spielen

Sie wollen ein Klassikfes tival in einer der schönsten, lebensfrohesten und gastfreundlichsten Regionen Deutschlands etablieren. Der gesamte Ortenauer Landkreis ist auf Grund der vielgestaltig vorhandenen bespielbaren »Konzertsäle« unter freiem Himmel (aber natürlich auch seiner »Innenräume« in Stadthallen und Kirchen) prädestiniert für eine solche Initiative. Das »Frischluft Festival orchester« ist gegründet und hat seine erste Feuerprobe mit einer Opernneuproduktion „Barbiere di Siviglia“ Ende Mai 2021 im Lahrer Stadtpark bravourös bestanden. Ein weiteres zentrales Anliegen für zukünftige Festival aktivitäten wäre es, Künstlern und Ensembles aus der Region zu Auftrittsmöglichkeiten zu verhelfen und dieser durch die Pandemie hart getroffenen Personengruppe Perspektiven für die weitere erfolgreiche Au s übung ihres Berufes zu bieten.

Schäuble ist Schirmherr

Unterstützung kommt von prominenter Stelle: Dr. Wolfgang Schäuble ist Schirmherr und der Baden-Württemberg Stiftung fördert die Initiative großzügig. Die nächsten Festivalaktivitäten nach dem »Barbiere« in Lahr sind Konzerte mit einem der besten Chöre Deutschlands, der »Gaechinger Cantorey« im Lahrer Stadtpark am 10. Juli (15 und 17 Uhr) und der erste Akt »Walküre« mit einer sensationellen Sängerbesetzung und dem »Frischluft Festivalorchester« unter Leitung von Michael Güttler am 24. und 25. Juli in Offenburg.

Die Festivalwebsite frischluftfestivalortenau.de enthält weitere Informationen über das Festival und die auftretenden Künstler und wird immer wieder um sich aktuell konkretisierende Aktivitäten ergänzt

Schwarzwälder Post – Ihre Druckerei im Mittleren Schwarzwald