Seelsorgeeinheit Zell am Harmersbach: Alljährliche Gelöbnis­wallfahrt zur Wallfahrtskirche – Pilgerwanderung mit Abstand von Oberharmersbach nach Zell

Auch in diesem Jahr wird die Pfarrei Oberharmersbach wieder eine Fußwanderung anlässlich der Gelöbniswallfahrt nach Zell zum Gottesdienst in der Wallfahrtskirche durchführen.

»Gemäß dem Versprechen, das unsere Vorfahren in großer Not an Gott abgegeben haben, wollen wir dieses Gelöbnis einhalten und mit einer meditativen Fußwanderung vertiefen. Gerade in diesem Jahr, wo viele Menschen durch die Corona Pandemie von großen Sorgen umgetrieben werden, erscheint es uns wichtig, Gott zu zeigen, dass es uns ernst ist mit diesem Gelöbnis und ihm vertrauensvoll unsere Bitten und Sorgen vortragen«, teilt das Gemeindeteam Oberharmersbach mit.
Treffpunkt ist am 12. September 2020 um 6 Uhr beim Kriegerdenkmal in Oberharmersbach. Der Weg führt entlang des Radwegs, auf Abstand bedacht, nach Zell. Begleitet von kurzen meditativen Einlagen werden die Gläubigen gegen 8 Uhr bei der Wallfahrtkirche ankommen. Für die Wanderer gibt es dann ein kleines Frühstück in der Klosterhalle. Der Gottesdienst beginnt um 9.30 Uhr in der Wallfahrtskirche. Zu dieser schönen Wanderung sind alle Interessierten eingeladen. Gerne dürfen sich auch die Menschen talabwärts der Wandergruppe anschließen.