Ein Paradies für Schnäppchenjäger

Flohmarkt im Pfarrheim diese Woche am 21., 22. und 23. November

Die Regale im Pfarrheim sind übervoll – das Flohmarktteam hat wieder fleißig Schätze und Nippes gesammelt. Die Preise sind gewohnt kundenfreundlich. Der Erlös ist für kirchliche und soziale Zwecke bestimmt.

Das Angebot an Porzellan lässt keine Wünsche offen: Komplette Tafelservice und schöne Einzelstücke sind dekorativ aufgebaut. In der Elektronikabteilung gibt es neuwertige Kaffeemaschinen, eine Stereoanlage, Schallplattenspieler, Elektrogrill und Zimmerbrunnen.

In großer Zahl gibt es Körbe und weitere Haushaltswaren wie Backformen oder Römertöpfe. Auch die Auswahl an Tischdecken und kleinere Deckchen ist sehr groß. In der Spielzeugecke warten alte Kugelbahnen und viel Spielzeug auf Käufer. Und wer sich schon für das kommende Weihnachtsfest mit Dekoration eindecken möchte, wird auf dem Zeller Flohmarkt bestimmt etwas finden. Im Obergeschoss wartet der große Bücherflohmarkt auf Literaturliebhaber. Da ist von jedem Genre etwas dabei – Unterhaltung oder Bildungslektüre, wie es beliebt.

Das ganze Jahr über sind die Helfer vom Flohmarktteam unterwegs, um die Spenden abzuholen und zu sichten. Viele private Spender bringen ihre »Schätze« auch im Pfarrbüro vorbei. Die Mischung aus Raritäten und Second-Hand-Artikeln macht den besonderen Reiz des Flohmarktes aus.

Die Öffnungszeiten

Donnerstag, 21. November, von 16.00 bis 19.00 Uhr.

Freitag, 22. November, von 16.00 bis 19.00 Uhr.

Samstag, 23. November, von 10.00 bis 13.00 Uhr.

Es lohnt sich, den Markt öfters zu besuchen, da wegen des großen Angebotes täglich neu nachgelegt wird. Der Erlös ist für kirchliche und so­ziale Zwecke bestimmt.

Schwarzwälder Post – Ihre Druckerei im Mittleren Schwarzwald