Eiszeit sorgt für wunderliche Gebilde entlang heimischer Gewässer

So mild der Winter bisher war, so frostig wird er in den nächsten Tagen. Die Kaltfront wird die Natur noch ein paar Tage fest in ihrem Griff haben. Nichtsdestotrotz lockt der strahlende Sonnenschein die Menschen nach draußen. Dick eingepackt und mit dem Fotoapparat war auch Alfred Siegesmund am vergangenen Wochenende unterwegs. Dabei machte er eine interessante Entdeckung: Entlang des Schreilegrundbächle bilden sich bedingt durch die Wetterlage interessante Eisgebilde. »Oben grüne sommerliche Wiesen und im Bachbett herrscht Winterfrost«, kommentierte er die Fotos, in denen er den magischen Winterzauber eingefangen hat.

Schwarzwälder Post – Ihre Druckerei im Mittleren Schwarzwald