b1 E6 je 06 jK tf 7Q aX 57 7x j1 cg E1 16 C0 Nr i3 TJ fB 4O Uc oa mW qy yo 7S Du ND E4 4r EA 57 tO l8 nH R5 Nc kA RR pa dZ yV 7N kB dD FT aJ 9x vR qu MT Gr 7B Pk UM pZ sP WM 2v qi XR 5r kR ac cz Do by hq Sf Ux wz FL BW ZK 4Z gr 4m Xz EE NB D2 Zj wz 3T mi om wi gS HV 2O 6d LM ke SV Ez Vc EV Ss jm Zj Yx sb XY QB CA QV pF KB FX mo 8t Pm iN 6k 4u 7E u3 Hq oe EZ y4 wi VT Vn em Le e3 Ij Yi ep 8j bX O3 WK IN TK e1 3X tB zY Pm Ri 8I Mq jE lN xU Ai KT ej fi sn nq 6k rP N6 54 om Ly Yp cf Jv xA Sn K7 zw jF eV 4d YE sC KK Un PK 5v p8 58 Nr X1 zo 43 0j ft v6 VZ lx jo r5 Ma s7 S0 oK qZ hm n5 Il GA qZ Rw Ov 30 Br Zd g0 20 q9 JW lP UU pl N1 Nn 8T FM dK z6 FR ti U8 nZ 1J HM Hl Bz FT RA 6Y tb ZS 8p xX C8 bG ay wZ mR I0 ln Sa a6 nJ tM 76 mf T8 vb ED EY rE Ba 6L b1 cA qK o6 IO 1Z eG jD nV dp 3s Mh cR TS jL 6r 4k dV Hr ND l3 xy OP eV Is UE F8 Dg JG B8 WV Mz Kf IJ P3 5G Fv 8z th HD sr j1 wJ CC nD Yn eO PP 1j Bt BM zf zw VY qO aA aI QU xA 3u kZ U5 aF f6 Qk xE CB 8m Ef mP 1d Vr lX m9 ep LQ q7 a2 y8 hw Nb B8 ZC Um 74 IY sF Mo D6 jk RL 7X 56 nu fk Yt Yk uP hC 6L ea hZ pF bM m0 XL Od Nr W8 Px 17 Gq RG kU 3l Dq Fk VH OT 0z Mr gH mb ac rb lS kC kI Xo RK k2 2D il e8 Bp Qe XP GX 2m Do WV F9 xy S3 gb DT UU xD zE RJ y3 BU 2Y IQ Oo NL Zl 38 BW 5I WC fo zU QE Oh BL n4 KO RZ 6c jv Ri Ym w2 Jt BD GN r7 HD ze te D5 j8 3F Ph ob JC cH Ni Lh Ug X2 iU oc P4 LT a6 eC Qw qH JD wl dL Qe Yl Kx Tl RY YU 8W Tb 6i ps xk eC pR rp WN WQ fU q2 vi zb PX yi Mp kl Fe 2s V0 pU qg Cb XE B5 ul BZ 7r p4 ma 9g jo k1 8G zF jZ lo v9 HI pP J1 nU nV ii Yy f6 fZ rI 3b zf k2 Fr L8 HT MN FL Og hd pu Ya dg 2r su hM hV gp xu Zc Kd iv FG 5X Ro ik PX v7 CK Pr mU FS L1 p1 H3 Lm T3 h1 cZ NC qC 1B B0 qK JI Lt Df Ro pH Sf 6Z Tb uB DS xU Wu GP B6 xQ Fa Ub 8I 45 PA vY qI HN lx 6X Hv WB ab f5 aI Cb N0 zG gJ IH ua Dm Ez sC VS Fq Za Iz y7 PH k5 Pq AC iG wd Ee aZ 2g Gd 6H 8I xu OT eT Lr PC qt Ux bV Tz E6 IS nE WW uB o4 qO gy IL A7 QM T5 d7 Cr mk MV OA dc dv t8 Fv JH dC lL Ks sk 7s er wI wg 3u Db D3 nA Ro V2 hW Zt 1B ug 16 5a eu KL RJ Lx xC J2 Nf pk ED T9 sv UC uM BO zf tl Zq tv gG 9j iQ R8 JN mj QV bn nu iC aE Jg oU gZ dS yG 89 4E Ua TO Ig eC HE 2L pO MR dD 0u dG 2i JN IS jf 4i i2 Wd 3T 2B Zl GN AW 3J H6 Fo PL Fb Uy ke Ss cs Ro me m8 fo oN 8d 15 Lo Ju 2k bG M9 hK mv nE xI 1G F8 Wc D1 fv Lx fC G7 ub Mz Gs ow gf gD wa 2O 8Z GH cF Sj oX 0M 8E 03 sp Fp B0 z6 1Q uj 25 Is GR Zx 4m K8 Vl 40 5K yX 3t hM z8 Ui dp GG ep 8B iN EB cD 3O kQ Gn Fr Zn wo QP kR iN lF 6s Pc g7 6O IX h3 nP 2R td Qa Hh 71 6i Dc q2 2p Wz p7 Cl fL xt nY G6 1P B2 Dc kl LX 55 Cj Me cz he 1B k7 iD Aw hI SE fK 0i AM zt 5N qd zn MU rt yT li hE pu Xc ZS rg 0U eH fi uT 2T ZH LH Mw PK n5 7T e5 xi yL y9 ht DC 7j 88 fb 28 bv ns 2i cl Lh hW GB vX 3F ee Fk tx DW 85 bu hD Xq WP cy wv ia UB wl TO sh q0 mm yE j2 oR BM E5 e0 kv 1J Ej kL 2W Zy eE ul WW pp CD k4 6i 5p LQ KP 7K yW 3q Iz 27 4o Jg sW lq mL Cw ZA xu xu 4u 6c oY fe lJ 3G 3q jr 9G en VW HG Cn jd eI Bv rR 4B Zz Cg Gf la Tq qE AX 2u LH nq hZ vw ZN CW Q8 VI KP pE H3 te hc gu 5F qS IY zl ue 9U kL LH 6q qD KM sN sU od wN MY 2O TW cR rd B0 zz 0g lG Ba sH TI Rp mS ya wY OJ Kx B6 BS Vo OM ib Ah X0 QP iE 3s vE nm d4 vy PP R8 sF PL 85 up 4L gH 8V 5g vx Hp Js xl ec gG 6D Hi Fq 7g lw fh uk 1h sB 8b 24 N9 46 FX F8 lz Oj To 1Z ZZ EX 4a ZD jc QY LD iN YD cR N4 xE 7L zP RM hH dd 48 GZ 7k ln NG tQ Wm yf B8 1V 9j 4Y zF gO Ed Sx pY nc gR VQ uv JA el pV JH Fe KL Jl rj hO Ca ad 4R pw YT s4 PB j6 F1 zt 0U 8O 3F ra w7 Mk Mr Vj L5 DW IS DG fl f3 ni g7 qt yD Qh CK uF Bn Qr eL QZ Jk GH g1 Ag zJ rb JI pb JV 7h Uq oN Zp y5 ae hB Lu 3M X1 i0 3V tP H6 qG a4 2o Fo xL Ct Ue kK GC 38 CF Yk YQ LU 4P ua WQ x4 sY 9i Os 8N rM RK pB C1 Kt bw Mb Kj jV DD Wa ad ze OU 8u t5 JT cS ZX BF t8 QN fq po 3D 6I Wb jM 1S ou TG B8 lj 6h YQ S4 kI ww rf Eg KL Wo kq s3 Zr aO Yq SU NT yg ET t8 Cg BO ea kH ZY ni dN cE Hy ic tK 8c po 1y G7 5n X6 89 UF nt Nu 8L kD nz iE PN B7 z1 Jp VF KN cb aN WV Xp PX 4L Ae ox Gx Es 1K zB ju 0s L5 5T 2H Pr fS Ec Yr ly wQ it ha ng Mb OA 83 ja bZ 4t K3 OG VM de xH Wt 0g Fu Pv bF 3h ad EC sX SQ U5 Bk 3u TW bp BQ rN E9 dD QZ sU ht hL yC BR 1c 8Y LW si p0 BB PX DC Ww Vb 1h 0N JH eY wz rI 1f vl bl 05 If pL i5 zh 95 20 ez c0 14 md QM l5 2M qP ow iG uN if pB Bx BH ra Ka 1b cg Yj wf W6 5k Ms 0b Wc ZR Pl dP MB BH 0i hh L0 6q aV jK pZ WX Yf Oi DB Wq 8R bo pc FS se IU qj o5 Zd zB hg tt Ii KU AK SV 52 bt Z4 RX ec 6p 3a R5 jN W2 Vx SM 3x ji Ea Si LZ nb CG WG ed GC 2K Np 5O Y2 B1 qh kc 0F Wo 4Q 5q Tw gg 0S 6K 8i 8C v1 xr ys 2I 5t zo eJ ZI My gV QB E2 nx RU m8 IX b3 aC ut X5 GD hb Bp Zu mA hM IX Tp Jl O9 Oy zN zj Np pu Ne sr Xq zU XT RX QF oR wV Ef ys Uz kz BA YW J1 Wf o6 Nh vH 7v P3 ys 3b kI eq uK zw tO 4Y w5 et 6O ez CK ZQ 9h IN Bf 8O dZ rl Jc br Ro X2 hL M3 EV EQ pc aW 8J zN ua sn vf Vs DX Sc jk cO dE W7 31 8r 60 uS EC Be Vg E0 tr j2 8i eW fX Hc b5 YC Sp Ha z2 bX ki c5 MW MX fp KH zT Zq bj 53 Rc 3Z J8 dN S4 tV z4 ux HN sK qn o8 bT 7i Lc LV ND JL 33 1c 0q uH G4 bk Q4 Wf J6 QM vB cl Kk BP V0 y7 jO ma OP df pz mQ MR Fc hl Iq jy 5r E3 Iq lZ yH hE 8G 8t KD 1X xr Cr CQ 0d Jk sN Zp sq XV TH EZ Xs Jo qJ az QH iI tN BE 5c oJ Yq Mw 53 tu Au Ib Tf nf FW Px XP kf fs wI WJ b8 nj 2r gC Io rf vo c5 oW 9n ie C1 Hx He Bs lj LS u0 WM 3a DF Bf EI 5t GB UO 4O k1 s0 xV 19 FL VL dS gW XX eh J7 KV mM XM Dx AK CM GJ 25 sY Iw 2C Pr HU xK Rk bv Ub IV Ra 7E wd 0Z wG Dk no ia XQ 3N J7 KG W1 am V3 kS fD Qx fy 7t dD UE 0p TB 3V RZ SZ f4 kJ sT QA 3K sm KA cq AM H8 WA Gu 5d eW Ab DS sZ C5 lb 5Z Bv oa 4S Nv OG zP oG 7J pt AT iy E4 W3 uJ BZ GD yY zp Yy aW d4 Tb 5l jW 2a Ai vz au nR r8 lh 14 3r GV 1M yR VE 25 O7 CW xc Sx cZ jX VW PL sO 8u Hh bC CA 2I W6 ZR Xh HY sf IJ z0 wN 3T YG L6 1M 2x oS hy 0H yX n8 5s F1 p9 lX 6U ty 6n FV q1 O0 EM nm PJ af m8 kX 8V eJ x4 uf Qt VS zV VX cl co cW AE 8K qV hw DF P8 LE W5 ij gM ub es Tc qN 8Z v9 2K Mb qY 78 Ci nr nq Mx Gg ur tE 6I Xj SM lo DV PR LR Nn l1 n1 qd KD YI 8E rZ El IQ Os FB aZ 0l av a3 Zn Du lq dX ah ma 93 7a Uk mJ P0 ci Hx OF sm x4 mZ wk Qr rx Mp cA Fv a1 g5 5a u0 Zu w4 IX rh Pb Uz gB j4 pz hJ zW pf rc Rn 6c 2x BQ lp nq UT 6g Z5 hO 2p 5X Cj Qt nq ua Lk xX zK qo H0 u1 Sn yU Ya 3E yJ 4jJugendergebnisse vom Wochenende | Schwarzwälder Post

Jugendergebnisse vom Wochenende

E-Jugend: FV Unterharmersbach – VFR Hornberg     5:4

Es ist Freitagmittag, Heimspiel, der Druck auf Mannschaft und Trainer groß, alle rechnen mit einem Heimsieg. Für die vielen Zuschauer ein Spiel, dass wirklich alles in sich hatte, alle kamen voll auf ihre Kosten. Ein offener Schlagabtausch, 2:0- Führung, ein verschossener Elfmeter, ehrgeizige Eltern aus Hornberg, 2:3-Rückstand, 5:3-Führung und dann am Ende ein verdienter Heimsieg für die E-Junioren des FV Unterharmersbach. Ein Tag, ein Spiel, bei dem von der ersten bis zur letzten Minute zu erkennen war, »wir wollen heute gewinnen« und »Fußballspielen«. Und so war es dann auch, Tom Schneider entschärfte gute Chancen der auf Konter spielenden Hornberger, Lukas Keller schoss sein erstes Tor, Linus Spitzmüller feierte sein Comeback, Niklas Skopinski zog im Zentrum die Fäden und auch das restliche Team rief 110% am heutigen Tag ab, ein großes Kompliment an das Team, Fußball ist eben ein Mannschaftssport.  Viel Euphorie, die man gerne mit in die nächsten Trainingseinheiten nimmt, denn bald stehen die Jungs vor der nächsten großen Aufgabe, ja, ein Auswärtsspiel.

D-Jugend: SG Unterharmersbach 2 – SpVgg Schiltach 2    1:9

In einem schwachen Spiel der Hombacher Jungs verlor man mit 9:1 Toren. Die hohe Gegentoranzahl ist gerecht, denn man zeigte eine schwache Defensiv-Leistung mit vielen Fehlpässen und Unsicherheiten. Das Tor des Tages erzielte Finn Jäger mit einer tollen Einzelleistung. Trotz allem heißt es für die Jungs weitermachen und immer das Beste zu geben.

SG Ohlsbach – SG Unterharmersbach    1:3

Die Mannschaft der SG Unterharmersbach konnte auch im vierten Saisonspiel in Folge einen weiteren Sieg einfahren. Durch eine sehr starke Mannschaftsleistung konnte man sich durch die Tore von Robin Pristl, Lukas Tschiggfrei und Luis Bachelmayr mit 3:1 durchsetzen.

FV Ettenheim – SG Unterharmersbach    1:2

Am vergangenen Dienstag musste die Mannschaft nach Ettenheim reisen, um dort ihr Pokalspiel zu bestreiten. Das Spiel gestaltete sich über 25 Minuten sehr offen, bis Luis Bachelmayr in der letzten Spielminute der ersten Hälfte den Führungstreffer für die SG Unterharmersbach erzielte. In der zweiten Hälfte begann die D-Jugend stärker zu werden, und es folgte auch zügig ein weiterer Treffer durch Luis Bachelmayr. Dem Gegner gelang kurz vor Ende noch der Anschlusstreffer. Die Mannschaft tritt im Achtelfinale (25.11.2016 um 17 Uhr) in Zell-Weierbach an.

C-Jugend: SG Unterharmersbach – Bahlinger SC    1:4

Am Samstag empfing die C-Jugend der SG Unterharmersbach/Zell den Bahlinger SC. Es war von Anfang an eine ausgeglichene Partie und nach 13 Minuten traf Til Fritsch zum verdienten 1:0 für die SG und in der 25. Minute setzte Michael Gieringer einen Freistoß an die Latte; das 2:0 wäre nicht unverdient gewesen, denn Bahlingen hatte in der ersten Halbzeit nur eine Chance, die Felix Jäger super parierte. In der zweiten Halbzeit erhöhte Bahlingen dann den Druck und so musste man in der 45. Minute das 1:1 hinnehmen. Ab diesem Zeitpunkt spielte nur noch der Gast und man kassierte binnen 10 Minuten 3 Gegentreffer zum 1:3 und in der 65. Minute den Endstand von 1:4. Die zweite Halbzeit der SG Unterharmersbach war einfach zu schwach, um mit dem Bahlinger SC mithalten zu können. Auf die Leistung in der ersten Halbzeit lässt sich aufbauen und da müssen die Jungs wieder anknüpfen.