Vereine stellten auf die Schnelle ein Spalier auf die Beine:

Julia und Christian Maas löschten einen »Gebäudebrand«

 Am Samstag haben Christian Maas und Julia Metzger »Ja« zueinander gesagt. Im engsten Familienkreis wurde die standesamtliche und kirchliche Trauung in Steinach vollzogen.

Als das Brautpaar sich nach dem gemeinsamen Mittag­essen in sein ausgesuchtes Hotel zurückgezogen hatte, verbreitete sich die Nachricht der Trauung in Steinach wie ein Lauffeuer, da nur wenige Familienangehörige von dem gemeinsamen Schritt der Beiden gewusst hatten. Die Vereine, in welchen die beiden aktiv sind, stellten dann am Sonntagabend auf die Schnelle einen Empfang auf die Beine. Die Schwendiger Hexen und die DLRG, bei denen die Braut aktives Mitglied ist, sowie die Narrenzunft und Feuerwehr Steinach, bei denen der Bräutigam aktiv ist, standen bei der Ankunft der Beiden in Steinach Spalier. Auch mussten sich die frisch Vermählten beim Löschen eines Gebäudebrandes beweisen – was mit Bravour gemeistert wurde. Stellvertretender Abteilungskommandant Markus Decker wünschte der jungen Familie Maas alles Gute auf ihrem gemeinsamen Lebensweg. Im Anschluss wurde im Narrenkeller gefeiert.

Merken

Schwarzwälder Post – Ihre Druckerei im Mittleren Schwarzwald