Schwalben sammeln sich für ihre lange Reise ins Winterquartier

»Zu Mariä Geburt fliegen die Schwalben furt; bleiben sie noch da, ist der Winter nicht nah«. Mit diesen Worten übersandt uns Josef Stenzel dieses Bild.

Bauernregeln berichten über den Jahreslauf. Mariä Geburt wird am 8. September gefeiert. Und es stimmt: In der ersten Septemberhälfte sind vielerorts große Schwalbenschwärme zu sehen, die sich auf Hochspannungsleitungen sammeln.
Schwalben gehören zu den Zugvögeln. Sie überwintern südlich der Sahara. Trotz der langen Reise zwischen Winter- und Sommerquartier kehren sie immer wieder an ihren alten Niststandort zurück.

Schwarzwälder Post – Ihre Druckerei im Mittleren Schwarzwald