»Schneller, höher, weiter!«

Heute finden im Sportpark Zell die Polizeilandesmeisterschaften 2019 in der Leichtathletik statt

Im Sportpark Zell finden heute die Polizeilandesmeisterschaften 2019 in der Leichtathletik statt. Neben den 129 Sportlerinnen und Sportlern war heute Vormittag auch der Inspekteur der Polizei Detlef Werner aus dem Innenministerium Stuttgart nach Zell gekommen. Er ist der ranghöchs­te Polizeivollzugsbeamte in Baden-Württemberg.

»Schneller, höher, weiter – Leichtathletik begeistert«, rief Detlef Werner den aktiven Polizeisportlern und den Ehrengästen zu, allen voran Polizeipräsident Reinhard Renter aus Offenburg, Polizeipräsident Franz Semling aus Freiburg und Bürgermeister Günter Pfundstein. In 24 Disziplinen werden heute in Zell nicht nur die besten Polizeisportler im Land ermittelt, sondern es wird auch die Bes­tenauslese für die Deutschen Meisterschaften Ende August in Göttingen getroffen.

Polizei-Inspektor Werner betonte, dass der Sport bei der Polizei einen hohen Stellenwert besitze. Von Polizeisportlern errungene Erfolge würden das Image der Polizei positiv prägen. Auch die
Werte Leistungsbereitschaft, Durchsetzungskraft, Fairness und Teamgeist seien sowohl im Sport als auch im Polizeiwesen gefordert. Detlef Werner lobte die tolle Sportanlage der Stadt Zell, die er heute zum ersten Mal kennenlernen durfte.

»Wir sind stolz darauf, dass die Landespolizeimeisterschaften hier ausgetragen werden«, betonte Bürgermeister Günter Pfundstein. Nach 2013, 2015 und 2017 sind es in diesem Jahr schon die vierten Meisterschaften, die die Polizei im Sportpark Zell austrägt. Gerne könne daraus eine Dauereinrichtung werden, stellte das Zeller Stadtoberhaupt fest.

Polizeipräsident Reinhard Renter bedankte sich beim Innenministerium dafür, dass die Polizeidirektion Offenburg erneut mit der Ausrichtung der Wettkämpfe beauftragt wurde. Ebenso dankte er der Stadt Zell, dem Turnverein Unterharmersbach und dem Tennisclub Zell für die Unterstützung. Die Organisation wurde von Polizeihauptkommissarin Bettina Renter-Stahlberger vom Polizeipräsidium Offenburg verantwortet.

Polizeipräsident Renter erinnerte daran, dass von den Polizeisportlern fünf Stadionrekorde gehalten werden. Auch für den Wettkampf am heutigen Dienstag seien wieder Top-Leistungen angekündigt. Die Landespolizeimeisterschaften dauern heute bis 16 Uhr.

Schwarzwälder Post – Ihre Druckerei im Mittleren Schwarzwald