Kanzleiplatz bleibt der zentrale Platz fürs Public Viewing in der Stadt

Auch nach dem Ausscheiden der deutschen Nationalmannschaft bleibt der Kanzleiplatz der zentrale Ort fürs Public-Viewing in der Stadt. Am Freitagabend verfolgten über 100 Fußballfans auf dem Platz das Viertelfinalspiel zwischen Brasilien und Belgien. Die Atmosphäre auf dem Kanzleiplatz war entspannt. Neben den Biertischen sind auch einige Strandliegen aufgestellt, die gerne genutzt werden. Grund zum Jubeln hatte der Zeller Franzose Jean-Luc (links), der sich über die Qualifikation der französischen Mannschaft für das Halbfinale freute. Er ist sich sicher: »Jetzt wird Frankreich Weltmeister!«

Schreiben Sie einen Kommentar