Freude über das Weihnachtsfest mit den Feriengästen geteilt

Grundschüler führten ihr Musical auf – »Magic« Edgar, die Zeller Musikanten und ein himmlisches Trio sorgten für Unterhaltung

Gästeweihnachtsfeier am Nachmittag des Heiligen Abend gehört zum festen Veranstaltungsprogramm für die Feriengäste im Zeller Tannenbaumstädtle.

Wie in vielen Jahren zuvor gestalten eine ganze Reihe von heimischen Akteuren ein besinnliches und unterhaltsames Programm und teilten so die Freude über das Weih­nachtsfest mit den Feriengästen. Initiator der Gästeweih­nachtsfeier ist die Familie Lehmann vom Hotel »Klosterbräustuben«, deren Gäste den Hauptteil der rund 150 Besucher im vollbesetzten Kultur- und Vereinszentrum »Obere Fabrik« bildeten. Daneben waren auch einige Festtagsgäste vom Restaurant »Berger« und 25 Patienten der Klausenbach-Klinik in Nordrach zur Feierstunde gekommen.

Mit einem flotten Musical erzählten zur Eröffnung die Kinder der Grundschule Unterharmersbach die Weihnachtsgeschichte. Auch viele Eltern waren gekommen und hatten viel Freude am gekonnten Spiel ihrer Kinder. Danach war es Zauberer »Magic« Edgar Berger, dem die Besucher ganz genau auf seine geschickten Finger schauten – und mit Staunen den gekonnten Illusionen erlagen. Eine Abteilung der Zeller Stadtkapelle unterhielt die Besucher mit weihnachtlichen Weisen ehe das himmlische Trio – der Nikolaus gemeinsam mit seinem Knecht Ruprecht und dem leibhaftigen Christkind – die schöne Feier beschloss.

Gabi Schneider von der Tourist-Info führte durch das über zweistündige Festprogramm. Für besonderen Genuss sorgte das Team vom Hotel »Klosterbräustuben«, das zur Kaffeestunde echte Schwarzwälder Kirschtorte servierte und damit den gelungenen Weihnachtsnachmittag abrundete.

Merken

Merken