Wanderschilder mutwillig beschädigt

Wer kann Hinweise geben?

Die Wanderbschilderung beim »Fürstenberger Hof« wurde mutwillig beschädigt. Die Stadt Zell bittet deshalb um Zeugenhinweise. Vorstand Gerhard Schmidt vom Wander- und Freizeitverein teilt mit, dass die Beschilderung am Samstag, 1. Oktober, noch in Ordnung war, als er an diesem Standort von Wanderern nach dem Premiumweg gefragt wurde. Möglicherweise kommen als Täter dieselben Personen in Frage, die auch die Ausfahrtspiegel an den Ausfahrten Fürstenberger Hof und Apotheke am Kurgarten  in die Waagerechte gedreht haben. Nächste Woche werden die Wegewarte des Vereins die Schilder abschrauben und versuchen, diese zu richten. Sollte dies nicht möglich sein, wird eine Neuanschaffung notwendig.

 

 

Schwarzwälder Post – Ihre Druckerei im Mittleren Schwarzwald