Urgesteine der Oberharmersbacher Fasent geehrt

Josef Breig und Gregor Kornmayer wurden mit dem Orden »‘s halbe Lebe« geehrt

Wie jeder andere Verein nutzt auch die Bärenzunft ein Jubiläum dazu, besonders langjährige und verdiente Mitglieder zu ehren.

Josef Breig und in Abwesenheit Gregor Kornmayer, zwei Urgesteine der Oberharmersbacher Fasent, zeichnete Narrenvogt Gunter Säckinger im Namen des Verbandes mit dem Orden »‘s halbe Lebe« aus. Beide gehören zu den Gründungsmitgliedern der Bärenzunft und Josef Breig ist heute noch Chef und »graue Eminenz« der Waldhäuser Fasentgruppe.

Mit Dank für ihren Einsatz zum Erhalt des fastnächtlichen Brauchtums ehrte Zunftmeister Lothar Killig langjährige Mitglieder. Den Zunftorden in Silber für 22 Jahre erhielten Gabriele Schneider, Henry Huber, Tanja Huber, Karin Jung, Katja Lehmann, Maik Fritsch, Manuela Kornmeier, Raphael Hildebrandt und Winfried Ficht.

Mit dem Zunftorden in Gold für 33 Jahre wurden ausgezeichnet: Albert Müller, Andrea Lehmann, Bernd Burger, Christa Schwarz, Felix Huber, Frank Kasper, Klaus Lehmann und Martin Bruder. Leider konnten nicht alle Geehrten an diesem Abend anwesend sein.

Schwarzwälder Post – Ihre Druckerei im Mittleren Schwarzwald