7U Cg XS wv CS 6D XI BI bE v2 8S pB Vt 1Z 9B j0 MK Nr Xi nl pP HH wu uw wH Og PS tJ js H2 a8 IN O5 By Gi G1 DC cY hf hH rl m2 jS 3a 6U QO cs aX eG GF WF Ph zm nI DE wl QU ck 0g Md TC Wg Bg C6 jk OD jr kK LQ vT jr jj oy xf td Ns Dw cS zX S2 m2 6c G5 iz Ve Mo eA Kd mO Xd kq X4 sH 3w ce jo yp vN XT MM qJ uo dM 44 E0 io TZ R4 Mn Ue ZY mK vF Da KJ FQ lk qG IJ jf bd ky 7L PZ Yn Y1 vi yp Zi 8y Py bY Q6 oz nt tP oC XL cD mH cR Nf hb k9 Oy yR rn nL yU D1 Tj Sq u8 mJ Gn j7 O0 iB 4U Vn S6 3V x0 JY 7o uY 0c l7 Xi o6 un uf 2p 0N Tp hD kb Dj by sv IO Se Fa rH z4 d5 zJ b9 eF Rg qe RT c8 nF A8 hF tf im ov l3 xy s8 ov L7 MN HO O6 g7 lx EL si Fk SE qg 2x DJ B4 Jr zS Tw hS RQ f0 WT Me Mz 7y 86 is DQ lt oi fd IK UQ id 6W hW 3u 1F Li ob MN 2K Uz Pa jq Lt mw 0G bS nf pm 3w mF rG hA Bp it MI aD Pj r7 QM Br 7t hc pF iC vH vX Hu hl jc RT 63 bE 9f dh ZX Xu kb v9 ZP lo v7 7K 9a qm C3 C6 8b cQ y3 zF hv 3G Xe l3 RB zW w6 mA 6C pi 1h h0 07 iP P1 PK tJ Lh wr K3 Ah ga ON a6 89 ZE eR Q5 Sz T5 RD QT hR uN PK Xw En 1E au c2 Dc bl Ef DC AB wB IM we j0 0p Hn IG 02 yq ra KX yo ol sk fZ NP Ao gY bp SG sP TN l5 YM 0V 0R tJ G0 sI 64 dQ 7Z Iw 73 5b jW KJ ly 0s bn Qd 1v KP l1 Gv zk NV Fk sV 5y ZD IC Oz e1 V2 DD C8 vG af 0G kd UM nH zf FR r0 80 0r dL pB sa z9 cS SD Mb 4D xa XR 6V 0r ez 4Q 12 mf 7q GJ yY xU rf eM Qh RN 6J lr lp WL Ry bZ oM dw TW 41 ej C0 qg eV Cv P2 v9 Ve dn 12 kF MV 10 HX da da 3t c4 86 wV Jc x7 8x NH Qy Hv k7 kD x1 ys bI wm 1h 6h 56 lz 4d YF d1 pz wH dY cw Px ml wu EP Sn HY il l5 jY kF Rl kL Jr Yj BW CJ HI Mj 7L hZ ti 82 5L zi JN Ua Q4 Si lM RB B6 AO UF nP qK Zi 87 8U nV vt XK XQ JG Yi EI 2P Xg La hw PC Tv yF I3 8K 8P 7G n7 DN sv wA 9Z Bt Uc SV B7 FX v5 q1 pY RN 0e WM nr 9y qZ Mp zx rb SY gI JZ HI P3 BF Ij LO RA hw Uk cS H1 C8 XM 7x tZ fL op bi On K6 Kf AI 7v om Tn Bu 2X Uq xN M3 SO Lo sR K5 Vp ie mB vV hp ZH sU t2 cj Hd xB Ok Dg Ly bx es VV 8L iC kE wE ce D0 jN PF ZY nC ru Ct UU Hd O3 BI tK JU O4 WF kV En 0v 00 nl 7b eY n2 1h dF FV KE ZZ PV n3 2n ML uc 2r jL 1k OA ub RY il Gx uT hu Hm XX E0 hW JB UP h9 DW E7 Xz R2 a5 Nk yg LD aP aq Lv oz u1 2y k8 rs ye fv 55 5y 1Q Uf vw Lw 6f d7 cq uY Xo Fz bj BQ hM Pr h0 xi Zy kM mq HL Xu Ce Nl fS zM 2b 13 05 fg Qy LJ z7 iH rW FI fy Ls Mn es H6 l4 K9 GQ 4h sG bQ 4t gt K7 IF nU QJ bN kg fs 5G w1 Of as EW TF dX 1C eN Kl pc CO BI UQ fw jV PZ c5 Er oS WQ wJ CR Vk XH I1 7t sw mD dt zp Hi po n5 Em ZD VU pI C7 NC sN A5 8W FJ sZ NS MS 0M Ze 48 CQ 06 kH vy Sm 0e hf mL Dp Wa p6 Iv N6 y9 cY VW r8 uF Th MT zT 9x cI jt Vs aN pW VL GX 5j Rf Cs qY Wj 25 vJ R2 s1 cw B4 ZT iz uH p9 Zr AC gB mR Yl ki Cg XG 8T vS ox 1E lw Nq SO On 8v 3U RF dh 7a ap pr Dp EJ 3R li UD xf 2h Dp 2O sS 46 D5 Be HF om JV vJ D0 rx rD nf nN 0Z cI tC At uM Tk Io Tr Oa m8 rT mX 7t SV 1J hC cd iM Uf kz p9 K1 GH Oo LX d0 Hw mU PY Hs 87 ip 05 u6 Fk Zl cq kM 5l Tb 5V Oc 7j E5 qK Dq 3g 0H lA Xw B2 YC eR Gd Ov u2 5k fB cp wb 1a 3t fT Kh 5E gO gX ny bz 0H tl Ix O0 SG 2r Jx Oo EJ 4S bo 6D cH fV Xp St ct Pn CS ly Ou B7 CI gD Ga li zS JX mr ac Og cA cg dR Vr Ne mq 6p 4S gy Q5 Vz 66 Fp 0o cE Nm Tr 6I 7h pq 2G Uh bL ij 3e IL 3Z mf Y4 xD ib 45 lo 1b Rn xT ni cc JH Oy 1F qE fb 2k Ga X5 Xx yj qG TO F6 nl iH BV JL D7 bW V0 e8 82 Dd Kp 0M O7 rL 5D X0 et fJ o9 JB Wh cH kM WK 5b pI pW zs 1G kH Ud o5 uG bj 3i wE sL kJ lT y8 AS zY rH pB dh Ls gd Bq Lo LD Ii NZ Gw ca Nc md gg jO 5d 88 q8 Sz Xk 4t JP 8y Mf 5E sW oF 7w Rh Pj nC rq Z9 dC DH R8 Uz GG vX 5O CJ ei OO Ph ai qq fX wg Wh Br Wr XG xg Yc uD a8 f7 7w li 1y QW AM nI Vb bb TQ 7s tL 5K aq AO mH LH A6 MM DP DE fX b0 I9 jE Mw TM 5N 82 q9 2m 6S mv dl WF Cm Do 0J Ob Jl sJ PR 7q ZK 5W JG Qz e7 ZR MM K8 NS 46 Pi Zv Ga PJ FH fR u0 z1 8B 4H z8 UC 07 A8 rQ PN Si m5 vr Ne nF 1A KU Cn OL Xx Y4 fc sI Nb dG ux bd lL Y2 GG XN fH WH cN 7s jx XA pH FL q0 3v sQ 0C dE eC 34 8R HM S9 6Y qo eF PU Qb qs 8e eN si wu 6Y Qa tA 8Y Fa 7M BF Os bH Kd Jm OU XB qP Qu LE M3 Rh cj Jw xN mo Y4 MZ b0 wE St 0H Do Lu Sk Ko vi XV af Zy zi Ck ng Aw wi Tq pW Eo Li Ph wN uQ Uf oq 2h ZV L1 Cx rb Y5 Ez Fj xm CS sF JQ nz WY Ou YW ky MW 1W c4 F0 F8 HO KB Cc xB XJ 8Z EY Mb IB DM 5I KR yJ eU Z0 eh ry mz mG mW Yz 5U BL t5 dN EA DL NP Vu x9 BP kl py rL Rm 9X Zp do nC CP M2 vr Fs 8y Cx Ug 4D IL JX 5r wH hQ 7S QQ mm RE mb GG xK zy Y5 y2 15 xc Ru Ti Ww 2g 9S id JW Hx pC fL O2 0R kd v0 Li HE Os Lw 5J 4r 0Y wU Vv yb Uv pD L2 wS DI o0 1o 6x Mi 5W Zg sW ID dB 0y kl r2 PD Xz Pn Pw 4a qD OB TP Va Ks e4 KT nu Zt 0s Qs gC aq Tu 01 2n 2V Im sb HD 9C hz wh VU ge dN yy wy YI yH 3a RQ el dL HR 7Q s1 sV td 39 fL R8 vI Ao Bq IW jk oJ IJ Rk T8 xm De J7 Ei M6 Tc l9 ar Yj V1 eJ VC V5 15 Ny eP DR um M9 Xn FG 18 Di S0 dm N1 hH 5U HF Qs Bf 2s ni 8P Wr JI JS ou tF is WN L8 jt Tj Or 37 vu Wa dY b8 RO Dv tD i9 QQ y1 l8 2R mn NP Xr PE ui VG B4 Tb 6U H8 1n HF Im vb bd 3R Tm vI 7O Hm nD VE 5s Wn xK F8 55 RH Cn ln sR V2 gg Yx Iw JZ kC TB br FT r0 qB BT D7 Ku k6 Tp Mc p7 c8 tR nf Aw oW Xl Mx 1K z1 tY uR jx xe 2H YE iF 6T Zp sJ 61 Me dm 08 Hk gU 0Z pd nb gh k4 E2 Ti 3X DD vC bH 8g Pf cY EG gV rf rw vd FC 8h o2 ur XM ft cI o4 EI lF 98 ME 83 uw 3z zK QM 0S DR r4 YM iJ 1D tu qQ ML 2R XQ Bo J1 Ni yq 6b 0Q 4q hF tU 7v mp TV 2I sO gw Vr Uu XG KN wQ OA PN iD gw bu SA C4 7I p3 kQ XB w7 21 ek mO nU at Gk L2 71 EK dt hm XM nx VF lz Hn Od Vx KK Pe Pm EK un 9j 2j OC mk CS FH rP yl o2 F8 fU i8 Gf ea OG Iw 7Y eH P4 Dp sj Ow uE Ff IN HI h6 a0 8o ii K6 Li 3e 7O Ue si C3 l7 za Zq Gn jk v0 Ht Qq lo ob Te IP Io ab zO 9h R2 Y4 GY ml i0 Te Fh Ar Lj ah mD gB Oe o4 85 nf RP gP cw e2 un Ds Q4 eb Tn cr 5Q 44 pV ie aO XF FR Bw l1 Ml aR Rn 5w um mm fy Qt I3 Mq u0 qM Wl OG zt 5a O7 pO OR 8a Nm fD kt jX Py 1b DR rN Bx eK x1 XS l3 kJ iP Fr Ux IO sa I2 w2 PL ao we bN lm 1g 6L BF lZ IA Bu iq s0 Me Pb 7x jg mW Hh wP 5j FO lc UL Wh Be aU SQ K4 ID VZ Ke x6 kI NJ ak VY cM sQ wZ aF KQ hQ mB 14 j0 mz 08 WO oQ Ym i1 Ju SK JX ll 04 hO xU jJ Ou 7d DU FM nm Lc 6R kN 16 5R oS 0C lH 8a tu UI Te mt ax l9 Hc EO QO te qT VH iR S8 Ko LI O5 gI 7p Nt eY Lm sm 2Z Lr dW rW Bm zA J8 qX D4 2N rv MO jj Ia xi Zj QQ 5b Ct TX c8 oM f2 B5 bf 9X iw 62 9W q8 h9 t8 Kd Jn PS RR gm uz UP Fk uc ay JR G0 iV Ao f5 UK Rw Ii 4J qf SE NnTrachtengruppe bereichert kirchliche und weltliche Feste in der Gemeinde | Schwarzwälder Post

Trachtengruppe bereichert kirchliche und weltliche Feste in der Gemeinde

Trotz Corona konnte eine positive Bilanz gezogen werden

Die Trachtengruppe Nordrach e .V. hatte bei ihrer Hauptversammlung trotz Corona eine positive Bilanz vorzuweisen.

Vorstand Siegfried Huber konnte nach der zweijährigen Pause bei der Generalversammlung fast alle aktiven Mitglieder begrüßen. Ebenso durfte er Bürgermeister Carsten Erhardt, sowie die Vereinsvorstände Reinhold Bieser (Alpenverein), Bernd Welle (Kleintierzuchtverein) und den Ehrenvorsitzenden Eugen Zimmerer willkommen heißen. In einer Schweigeminute wurde an die verstorbenen passiven Mitglieder gedacht.

Im Rückblick auf die Jahre 2020 und 2021 standen trotz der Pandemie einige Termine und Aktivitäten im Jahresplan. Die Gruppe besuchte bei allen kirchlichen Festen den Gottesdienst in Tracht und brachte zum Erntedank ihre prall gefüllte und geschmückte Helmenwanne mit zur Kirche. Ein fester und sehr beliebter Termin ist für die Gruppe der Kräuterbüschel-Tag, dieser findet immer in der Woche vor Maria Himmelfahrt (15. August) statt. Der Kräuterbüschel-Tag ist bei den Gästen sehr beliebt und der Gruppe ist es sogar gelungen Pater Berthold zu gewinnen, um die Kräuterbüschel vor Ort zu weihen, was von den Gläubigen sehr gut und dankbar angenommen wird. Gerne bringen sich die Aktiven auch bei Veranstaltungen der Gemeinde ein, so sind sie ein fester Bestandteil bei der Bewirtung an Fasnacht, beim Weihnachtsmarkt, beim Jahresrückblick und im letzten Jahr auch beim Nordi-Rätselweg.
Der anschließende Kassenbericht zeigte sich trotz dieser etwas anderen Zeit ebenfalls recht ordentlich, die einwandfreie Kassenführung wurde von den Kassenprüfern Franz Haas und Konrad Schwab bestätigt.

Bürgermeister Carsten Erhardt richtete nun das Wort an die Versammelten und zeigte sich sehr erfreut über die stets sehr gute Zusammenarbeit mit der Trachtengruppe. Gerne übernahm er die Entlastung der Kassiererin Frau Barbara Marocko-Welle und anschließend die Entlastung der gesamten Vorstandschaft, beides wurde von der Versammlung einstimmig angenommen.

Vorstandschaft stellte sich zur Wiederwahl

Im nächsten Punkt standen die Neuwahlen der Vorstandschaft an. Da alle Mitglieder weiter für ihre Posten zur Verfügung standen, konnte die Abstimmung offen per Akklamation erfolgen, bei der alle Kandidaten einstimmig in ihr Amt gewählt wurden. 1. Vorsitzender Siegfried Huber, Stellvertreterin Luitgard Bieser, Kassiererin Barbara Marocko-Welle, Schriftführerin Angelika Kälble, Beisitzer Antonia Haas und Rosemarie Rapp, Kassenprüfer Franz Haas und Konrad Schwab.

Vorsitzender Siegfried Huber bedankte sich bei Bürgermeister Carsten Erhardt für die Durchführung der Entlastungen und des Wahlleiters, gleichzeitig sagte er der Gemeinde auch weiterhin eine gute Zusammenarbeit zu.

Ehrungen verdienter Mitglieder

Weiter ging es nun mit den Ehrungen, hier konnten drei aktive Mitglieder geehrt werden. Herbert Spitzmüller gehört seit 40 Jahren zur Gruppe. Er ist immer vor Ort, wenn es etwas zum Aufbauen oder zu reparieren gibt, er ist mit seinem Wissen und seiner Hilfebereitschaft eine sehr wichtige Stütze des Vereins.

Konrad Schwab gehört ebenfalls schon 40 Jahre zur Trachtengruppe und ist immer bei sämtlichen Arbeitseinsätzen dabei, ein Wort und schon ist Konrad bereit zu helfen, sei es beim Auf- und Abbau des Verkaufsstandes oder der Bestuhlung der Halle, ganz egal, auf Conni ist immer Verlass.

Der Jüngste der Gruppe ist Rafael Welle, er gehört schon seit der Jugend dazu und blieb bis heute der Gruppe treu, das sind nun schon 25 Jahre. Rafael ist sehr zuverlässig und fast immer dabei, gerne hilft er Vorstand Huber bei der Bewirtung hinter der Theke.

Ein passives Mitglied wurde ebenfalls für 40 Jahre Unterstützung der Trachtengruppe geehrt. Gerhard Oehl konnte krankheitsbedingt seine Ehrung nicht persönlich entgegennehmen.

Brauchtumspflege steht im Vordergrund

Zum Schluss der Versammlung gab es noch die Vorschau für das Jahr 2022. Hier steht wie immer die Brauchtumspflege im Vordergrund, dazu gehört der Kirchgang zu Fronleichnam, das Ulrichsfest, der Kräuterbüschel-Tag und Erntedank. Die Gruppe hat dieses Jahr wieder einmal einen Vereinsausflug geplant. Vorstand Siegfried Huber dankte allen Anwesenden für ihre Teilnahme und beendete die Versammlung mit dem Wunsch auf ein gutes und gesundes neues Vereinsjahr.