In Gemeinschaftsaktion Kreuz im Oberdorf wieder aufgerichtet

Freiwillige Helfer kümmern sich um neuen Platz für altes Denkmal

Im Zuge von Baumaßnahmen wurde vor einigen Jahren ein neben dem Haus Spitzmüller-Doll befindliches Kreuz mit Sandsteinsockel entfernt und achtlos beiseitegelegt. Anwohner haben dieses Kreuz am vergangenen Samstag auf dem in der Nähe befindlichen Brückenbauwehr wieder aufgestellt.

In Nordrach begegnet man immer wieder Zeugen der Volksfrömmigkeit, Bildstöcken, Kreuzen und Gedenksteinen. Im Auftrag des Historischen Vereins hatte Erich Herbst bereits im Jahre 2006 fünfundsiebzig dieser Mosaiksteine, die das Dorfbild prägen, in einem Buch beschrieben und für die Nachwelt dokumentiert.

Oberhalb des Hauses Spitzmüller-Doll im Oberdorf befand sich bis vor wenigen Jahren ein solches Kreuz. Es war auf einem getreppten Unterbau mit einem in barocker Form gestalteten Sandsteinsockel angebracht worden. Das schwarzgestrichene Kreuz ist filigran gearbeitet und trug einen goldfarbenen Corpus. Auf den Sockel ist die Inschrift zu lesen:

Blick zu Kreuz u. nimm ergeben / Denn dein eigen Kreuz u. Leid! / Aus der Kreuze blüht das Leben / Aus dem Leid die Herrlichkeit. / 1898 / Gew. von Josef Räpple Schmidm. u. dessen Ehfrau Karolina Brüderle.

Der Grund für die Aufstellung ist auch bekannt. Im Totenbuch steht: »Im Jahre 1898 starb in der Nacht vom zehnten auf elften März dahier, 54 Jahre alt, durch Herabfallen von der Brücke der Lenzschen Mühle und Ertrinken im Talbach der ledige Reifschneider Johann Räpple« (Ehrenfried 1978a, S. 28).

Im Zuge von Baumaßnahmen hat der Grundstückseigentümer das Kreuz entfernen lassen und achtlos abgelegt. Aufforderungen, es wieder aufzustellen, hat er nicht befolgt.

Nachbarn ist es zu verdanken, dass das Kreuz nicht verkauft werden konnte. Sie haben jetzt mit Zustimmung des Eigentümers das Kreuz, unweit seiner ursprünglichen Stelle, auf dem in der Nähe befindlichen neuen Brückenbauwerk wieder aufgestellt. Leider ist der goldfarbene Corpus entfernt worden und nicht mehr auffindbar.

Schwarzwälder Post – Ihre Druckerei im Mittleren Schwarzwald