Narrenzunft Biberach sagt Aktion am 11.11. ab

Am 11.11. wird es in Biberach keine Narrentaufe und kein anschließendes gemütliches Beisammensein im Narrenkeller geben.

»Wegen der aktuellen Änderung der Corona-Auflagen und der Anordnung der Warnstufe müssen wir die geplante Aktion schweren Herzens absagen«, teilt Oberzunftmeister Helmut Büdel mit. Die Einhaltung der 3G-Regel und von den geforderten Abständen funktioniere beim Auftritt mit den Masken und beim Hock im Narren­keller nicht.

Dennoch kann sich die Narrenzunft auch in diesem besonderen Jahr über die Aufnahme von neuen Häs­trägern freuen, deren Namen zum 11.11. noch bekannt­gegeben werden.