Die meisten Menschen bewegen sich zu wenig. Bewegung ist ein ganzheitliches Gesundheits­elixier.

Sport stärkt die Muskulatur, die Gelenke bleiben beweglich, Sehnen und Bänder elastisch. Eine gestärkte Rücken-Muskulatur entlastet die Bandscheiben und stabilisiert die Wirbelsäule. Gezielte Bewegungsangebote beugen Fehlbelastungen und Fehlhaltungen vor. Wer regelmäßig an Sport und Gymnastikstunden teilnimmt verbessert sein Koordinationsvermögen und die geis­tige Leistungsfähigkeit.

Sport beeinflusst den Knochenstoffwechsel günstig. Sportliche Tätigkeit steigert die Leistungsfähigkeit des Herzens, verbessert die Sauerstoffzufuhr und erhöht die Anpassungsfähigkeit des Herzmuskels an Belastungssituationen. Die Sauerstoffversorgung des gesamten Organismus wird verbessert. Stoffwechselvorgänge werden beschleunigt und nicht zuletzt werden bei einem Ausdauertraining Kalorien verbrannt.

Abwechslungsreiche, funk­tionelle und ganzheitliche Bewegungen, mit und ohne Handgerät, zur Erhaltung der körperlichen und geistigen Mobilität im Alltag sind die Schwerpunkte in den Gymnastik-Stunden. Tanzen und fröhliche Bewegungsspiele lockern die Stunden auf.
Aktive Entspannung zur Körperwahrnehmung runden das Angebot ab.

Alle Frauen sind herzlich eingeladen zu Sport, Spiel und Spaß. Beginn: Dienstag, 17. März 2020, um 19.00 Uhr; Mittwoch, 18. März 2020, um 19.00 Uhr; Mittwoch, 18. März 2020, um 20.00 Uhr; jeweils in der vereinseigenen Turnhalle, Sportstätten­straße, Unterharmersbach.
Weitere Informationen: Brigitte Joos, Kirchstr. 30, Zell a. H., Tel.: 07835/548 30; Petra Schneider, Buchenwaldstraße 15, Zell a. H., Tel.: 07835/54239.

Dieser Termin endet am Mittwoch, 18. März 2020.