Sommer-Open-Air im Kurpark Unterharmersbach

Kein Wunder, dass nach der turbulenten Fasent von der Guggenmusik Eckwaldpuper nichts zu hören war. Der Grund: Sie hatten sich unter der Leitung ihres Oberguggi Daniel Behrschmidt in ihren Guggenmusikkeller tief unter der Schwarzwaldhalle zurückgezogen und ließen die Köpfe rauchen. Denn gleich Riesen-Jubiläen mussten vorbereitet werden: 40 Jahre Eckwaldpuper und 10 Jahre – das Fest aller Feste – das berühmte Guggenmusik Open-Air-Festival im Kurgarten.

Jetzt steht das Programm für ein Fest der Superlative mit vielen Gästen aus dem ganzen Land, mit Guggenmusik vom Feinsten und am laufenden Band, mit Hochstimmung und vielen Überraschungen – um das Doppeljubiläum gebührend zu feiern.

Den Termin für das Jubiläumsfest sollte man sich dick im Kalender ankreuzen: Am nächsten Wochenende, Samstag, 16. Juni und Sonntag, 17. Juni werden die Eckwaldpuper ihre Doppeljubiläen feiern und es so richtig krachen lassen, auf der Festwiese am Fürstenberger Hof, beim 10. Jubiläums-Sommer-Open-Air – Schlag auf Schlag. Die 39 Unterharmersbacher Eckwaldpuper mit dem 79-jährigen Urgestein Günter Rauer werden alle Register ziehen.

Am Samstag, 16. Juni pünktlich ab 19.01 Uhr werden bekannte Guggenmusik-Gruppen aus ganz Baden-Württemberg mit einem Programm der Extraklasse die Erde unter den Füßen des begeisterten Publikums beben lassen. Männer- und Frauenballetts sorgen dabei für optische Highlights. Ganz toll: Der Eintritt ist frei und falls der Himmel Freudentränen zum Fest vergießt, ist im großen Festzelt Platz für alle zum Weiterfeiern.

Und gleich danach, am Sonntagmorgen, 17. Juni ab 11.06 Uhr, geht es mit einem zünftigen Frühschoppen unter den schattigen Bäumen auf der Festwiese weiter. Bei toller Blasmusik mit der böhmisch-mährischen Kapelle »Polka satt – all you can hear« unter Leitung des Unterharmersbacher Vollblutmusikers Christian »Mütze« Müller sind gerade ältere Mitbürger und Familien eingeladen. Für bestes Mittagessen zu moderaten Preisen und später für Kaffee und selbstgemachtem Kuchen ist gesorgt. Für alle kleinen und großen Besucher kommt zur Kühlung extra das Eismobil Venezia.