Am Sonntag, 17. März lädt der Schwarzwaldverein Nordrach zur Auftaktwanderung ein. Treffpunkt ist um 14 Uhr auf dem Kirchplatz in Nordrach.

Die Teilnehmer erwartet eine außergewöhnliche Rundwanderung abseits der üblichen Wanderwege. Eingetaucht wird in eine andere Welt – nah und doch so fern. Den höchsten Punkt der Wanderung kennen viele, aber die Wege auf denen dorthin gewandert wird nicht.

Die Wanderstrecke führt vom Dorf auf die Haldeneck beim Mühlstein und auf anderen Wegen zurück. Die Strecke wird etwa 6 bis 7 Kilometer sein und 300 bis 400 Höhenmeter haben. Eine genauere Angabe der Strecke kann der Wanderführer nicht machen, da von den Wegen nicht einmal Google Maps oder ähnliche Programme etwas wissen, denn diese zweifeln bei der Streckenführung ständig die Ortskenntnisse an und wollen wo anders lang. »Wenn ihr nun neugierig seid, dann wandert doch mit. Es isch nit wid«. Die Wanderführung hat Nikolaus Bruder. Eingeladen sind alle Mitglieder sowie Gäste und Interessiert sind jederzeit herzlich willkommen.