Am Sonntag, 1. September, treffen sich Wanderfreunde um 9 Uhr auf dem Kirchplatz, um in Fahrgemeinschaften ins Schwäbische zu fahren.

Eine leichte Rundwanderung im Naturschutzgebiet Schlichemtal steht auf dem Programm des Schwarzwaldvereins Nordrach. Kurz vor der Mündung in den Neckar hat sich die Schlichem im Lauf der Jahrtausende ein steiles, windungsreiches Tal in den Muschelkalk gegraben mit zahlreichen Kaskaden und Gumpen. Ein Abstecher zur nahe gelegenen Burgruine Irslingen und später zum Kapfkreuz mit wunderbarer Aussicht über das Neckartal bereichern das Naturerlebnis.

Die Tour ist rund neun Kilometer lang und hat 221 Höhenmeter. Sie ist insbesondere geeignet für Familien. Wanderführung: Ingeborg Bruder.