Der Kneippverein Zell lädt zum Vortrag »Neues Denken, neues Sein – von der Panik zur Freude« ein.

Durch ihre eigene Erfolgsgeschichte erzählt Nina Teuber, was ihr selbst auf dem Weg in die Freude geholfen hat. Anhand neurowissenschaftlicher Erkenntnisse, wie unsere Gedanken unsere Gehirnstrukturen verändern, erklärt sie, wie wir Einfluss auf unsere eigene Lebenssituation nehmen können. Die Zuhörer nehmen ein paar Tricks und Kniffe mit nach Hause. Der Vortrag findet am Dienstag, 21. Januar 2020, um 20 Uhr im Kulturzentrum »Obere Fabrik«, kleiner Saal, statt.