Am Samstag, 3. November, öffnen um 19 Uhr wieder die Tore der Schwarzwaldhalle zum diesjährigen Konzert- und Unterhaltungsabend der Musik- und Trachtenkapelle Unterharmersbach. Unter dem Motto »Gauner, Ganoven und Halunken« verspricht das Konzert ab 20 Uhr ein facettenreiches und spannendes Programm mit einigen besonderen Highlights.

So werden die ersten Klarinetten Ramona Lehmann, Franziska Stöhr und Christian Vollmer inklusive einer Schreibmaschine, die von Simon Vollmer getippt wird, bei dem bekannten Musikstück »The Typewriter« besonders gefordert. Die schnellen Melodien fordern eine präzise Fingerarbeit und bes­tes Taktgefühl. Die Zuhörer können sich unterdessen entspannt zurücklehnen und dem flotten Rhythmus folgen.

Die bekannten Lausbuben »Max und Moritz« von Wilhelm Busch werden bei der heiteren Solopolka von Laura Nesser am Flügelhorn und Fabian Kornmeier am Tenorhorn musikalisch verkörpert. Bestens aufeinander abgestimmt. Dabei leitet der Erzähler mit einigen bekannten Sätzen in das Musikstück ein und am Ende wird sich herausstellen, ob die beiden mit ihren Streichen heile davonkommen.

Den meisten dürfte der weltbekannte Titel »The good, the bad and the ugly« – zu Deutsch »Zwei glorreiche Halunken« sicher bekannt sein. Das berühmte Ende des Films, ein dreieckiger Mexican Standoff wird von dem Musikstück »Il triello« mit der »glorreichen« Solotrompete begleitet und beim diesjährigen Konzert- und Unterhaltungsabend von Joel Braun gespielt. Die Zuhörer dürfen sich also wieder auf die Solisten dieses Jahreskonzertes freuen und mit den Musikern bei ihrem großen Auftritt mit­fiebern. Die Vorverkaufskarten sind in der Kurgartenapotheke in Unterharmersbach sowie in der Tourist-Info in Zell a. H. erhältlich. Der Einlass um 19 Uhr, Beginn des Konzert­abends um 20 Uhr.