Gemeinde Oberharmersbach: Einwohnerversammlung in der Reichstalhalle

Für Freitag, 23. November, um 19 Uhr lädt die Gemeinde Oberharmersbach zur Einwohnerversammlung in die Reichstalhalle ein.

Nach der Gemeindeordnung Baden-Württembergs sollen wichtige Gemeindeangelegenheiten mit den Einwohnern erörtert werden. Zu diesem Zweck soll einmal im Jahr, im Übrigen nach Bedarf, eine solche Versammlung stattfinden.

In der Versammlung am Freitag wird der neue Image-Film über die Gemeinde Oberharmersbach gezeigt. Der Schwerpunkt wird die Vorstellung der Ergebnisse der Flussgebietsuntersuchung darstellen. »Das Thema Hochwasser dürfte in Oberharmerbach von besonderem Interesse sein, wurde die Gemeinde im Dezember 1991 doch von einem verheerenden Hochwasser heimgesucht«, weist Bürgermeister Richard Weith auf die Relevanz des Themas hin. Das Ingenieursbüro Wald & Corbe hat eine Untersuchung angestellt, in deren Rahmen verschiedene Hochwasserszenarien rund um den Harmersbach berechnet und eine Hochwasser-Schutzkonzeption entwickelt hat. Ein Thema mit Auswirkungen für die gesamte Bevölkerung. Zudem können sich alle Bürger darüber informieren, wie das schnelle Internet nach Oberharmersbach gebracht werden soll. Dafür wird Peter Lassahn, Geschäftsführer der Breitband Ortenau GmbH da sein, um aktuell über den Stand der Planungen zu informieren.

Bürgermeister Richard Weith zieht eine Bilanz über die ersten elf Monate seiner Amtszeit und wagt einen Ausblick auf die anstehenden Herausforderungen. Schließlich haben die Einwohner das Wort mit Fragen, Wünschen und Anregungen – auch und gerade zu Themen, die nicht auf der Tagesordnung stehen. Das ist auch schriftlich möglich, denn am Hallenausgang wird es einen Briefkasten für Nachrichten an die Gemeindeverwaltung geben. »Nutzen Sie die Gelegenheit, sich auf diesem Wege über wichtige Themen der Gemeinde zu informieren und sich aktiv am Gemeindegeschehen zu beteiligen«, ruft Bürgermeister Weith auf, die Gelegenheit am Schopfe zu packen. Er freut sich auf zahlreiche Besucher, kommenden Freitag, 23. November, um 19 Uhr in der Reichstalhalle Oberharmersbach.