Am Sonntag stehen 100 Kinder bei »Felicitas Kunterbunt« auf der Bühne

Kindermusical wirbt für Toleranz, Freundschaft und Respekt

Nach zehn langen Monaten voller Proben kommt für 100 Kinder der Stadt Zell am Sonntag, 8. März 2020, endlich der große Moment. Um 14 Uhr hebt sich in der Schwarzwaldhalle in Unterharmersbach endlich der Vorhang und eines der bekanntesten deutschen Kindermusicals »Felicitas Kunterbunt« wird die Besucher in ihren Bann ziehen.

Unter der Leitung von Katharina Künzel und Steffen Ben Aissa werden die Lucky Kids als Schauspieler und Sänger im Alter von 5 bis 17 Jahren die berührende Geschichte von Felicitas Kunterbunt erzählen. Ebenfalls mit dabei mit 50 kleinen und großen Tänzern und Tänzerinnen ist die Tanzschule Just Dance unter der erfahrenen Leitung der Tanzpädagogin Susi Dangl – bekannt durch viele tolle Auftritte ihrer Gruppen in Kindermusicals.

Lampenfieber werden auch die vielen Eltern haben, die die Requisiten entwarfen und aufbauten, Kostüme genäht haben, Plakate aufhängten und einfach immer da waren, wenn man sie brauchte. Und ganz wichtig in der großen Helferschar sind die vielen Sponsoren, die eine professionelle Bühnentechnik und die Kostüme ermöglichten, sodass auf ein Eintrittsgeld verzichtet werden konnte und alle Besucher am Sonntagnachmittag bei freiem Eintritt von Herzen willkommen sind. Geöffnet ist die Halle um 13 Uhr, um 14 Uhr geht’s los. Für die Pause haben die Eltern ein riesiges Kuchenbuffet aufgebaut und natürlich gibt es auch Getränke.

Und darum geht es bei dem Musical: »Felicitas Kunterbunt« ist ein atmosphärisch dichtes Musical mit viel Spaß, kindlicher Energie und durchaus ernstem Hintergrund. Es geht um Freundschaft, Gemeinsamkeit, Toleranz und Respekt. In einer Spielzeugtruhe wohnen Puppen und Kuscheltiere friedlich zusammen, bis eines Tages eine neue Mitbewohnerin auftaucht, die Puppe »Felicitas Kunterbunt«, die so ganz anders ist. Sie wird schnell ausgegrenzt, weil sie »bunt und schrill und eine Fremde ist«. Ihre Versuche, in ihrem neuen Heim Freunde zu finden, scheitern. Da greift »Rabador«, ein großer Zauberer, ins Geschehen ein. Er verschließt die Truhe mit einem magischen Zauberschloss und sperrt damit alle Bewohner aus, die schnell feststellen müssen, dass der Schlüssel nicht im Kinderzimmer zu finden ist.
Und so begeben sich »Felicitas Kunterbunt« und Detektiv »Franz Findig« auf eine Reise um die Welt, um in viele Abenteuer verpackt von jedem Kontinent der Erde ein Stück für den geheimnisvollen Zauberschlüssel zu finden. Dabei stellen sie fest, dass nur durch Toleranz,
Neugier und gegenseitige Hilfe etwas zu erreichen ist.

»Felicitas Kunterbunt« ist ein Musical für die ganze Familie mit mitreißenden Liedern, spannenden Abenteuern und begeisternden tollen Mitwirkenden.

Schwarzwälder Post – Ihre Druckerei im Mittleren Schwarzwald