Bayrisches Wochenende beim ZFV

Am kommenden Samstag, 19. Oktober, dreht sich beim Zeller FV zunächst wie immer alles um Fußball: Sechs Heimspiele werden im Badwaldstadion ausgetragen.

Um 11.30 Uhr beginnen die zwei E-Jugendmannschaften ihre Partien gegen die Gäste aus Hausach. Jeweils um 14 und um 16 Uhr ist Anpfiff der Herren 1 und 2, die gegen den VfR Elgersweier antreten. Um 18 Uhr bestreiten die D-Junioren ihr Heimspiel gegen die Spielgemeinschaft aus Kirnbach. Das Topspiel des Tages wird sicherlich das Endspiel des Südbadischen Verbandspokals der Ü35 sein. Hier empfangen die Kicker der SG Zell/Unterharmersbach ebenfalls um 18 Uhr den FSV Rheinfelden und hoffen auf Unterstützung vom Spielfeldrand.

Tracht statt Fußballdress

Mit hoffentlich vielen Punkten und dem Pokal in der Tasche wird anschließend im Clubheim kräftig gefeiert! Dafür werden die schwarz-gelben Vereinsfarben gegen Lederhosen und Dirndl getauscht: »O zapft is!« im Clubheim und es geht dort bayrisch zu. Ab 18 Uhr gibt es bayrische Spezialitäten aus der Küche und Oktoberfestbier für die durstigen Gäste. Und auch beim Oktoberfest wirft das bevorstehende 100-jährige Vereinsjubiläum, das im kommenden Jahr ansteht, seine Schatten voraus. Die Vorstandschaft belohnt an diesem Abend das einhundertste Getränk, das nach 18 Uhr über die Theke wandert mit einem Präsent.

Jugendspiel

Am Sonntag, 20. Oktober, spielt die A-Jugend der SG Harmersbachtal ebenfalls in Zell gegen die Gäste aus Rammersweier. Auch die Jugend hofft natürlich auf zahlreiche Fans und will an diesem Wochenende die drei Punkte in Zell behalten.

Der Zeller FV hofft an beiden Tagen auf viele Zuschauer und Gäste im Zeller Vereinsheim.

Schwarzwälder Post – Ihre Druckerei im Mittleren Schwarzwald