Stets mit einem Lied auf den Lippen

Im Gesangsverein Frohsinn wird Kameradschaft groß geschrieben

Der Gesangverein Frohsinn ist immer lebendig in Stimmung und aktiv.

Nach dem Motto: »Alles hat seine Zeit« organisierte der Gesangsverein Frohsinn einen fröhlichen Nachmittag. Man traf sich im »Adler« zu einem Startschnäpsle, um dann über den Alten Wald nach Unterentersbach zu wandern. Das Wetter war gut gesinnt, denn just nach dem Schnäpsle hatte es aufgehört zu regnen. In Schwarz-Weber’s Vesperstube kehrten die Sängerinnen und Sänger ein. Dort wartete ein traditionsreiches Schwarzwaldvesper. Mit Gutem-Appetit-Gesang und fröhlichen Sängerinnen und Sängern war dieser Nachmittag eine Bereicherung für die Kameradschaft und für die Verbundenheit zum Verein.

Fröhliches Adventssingen im Seniorenzentrum

Auch in diesem Jahr machte der Chor anlässlich der Weihnachtsfeier den Bewohnern des Seniorenzentrums St. Gallus und deren Angehörigen eine Freude. Als feierlicher Abschluss sang der Chor unter der Leitung des Vizedirigenten Lothar Rausch in jedem Wohnbereich ausgesuchte Advents- und Weih­nachtslieder wie »in Mitten der Nacht«, »Weihnachtsglocken«, »Luleise Gottessohn«, »Jubilate«, »Friede auf Erden«, »Oh du Fröhliche« und viele andere mehr. Man konnte spüren, wie diese Lieder beim Publikum ankamen und die Herzen erwärmten. Zum Abschluss gab es für den Chor vom St. Gallus Heim einen Umtrunk und feines Weihnachtsgebäck.

Schwarzwälder Post – Ihre Druckerei im Mittleren Schwarzwald