Geburtstags-Turnier der Gröbernhof-Senioren:

Kurt Huber hat zum 70. eingeladen

Kurt Huber setzte mit einem Geburtstags-Turnier die Reihe der in diesem Jahr zahlreichen 70er-Turniere fort. Und wieder kamen zahlreiche Senioren.

Der Jubilar hat dafür ein eigenes Turnier auf die Beine gestellt und hinterher zu Speis und Trank eingeladen. Die Besonderheit des Turnieres war die Beschränkung auf drei Schläger. Unter diesem Gesichtspunkt sind beachtliche Ergebnisse zustande gekommen. Das nicht vorgabewirksame Turnier hatte mit Altmeister Hermann Krämer den auffallendsten Teilnehmer. Mit 22 Bruttopunkten siegte er deutlich vor den Nächstplatzierten und hatte mit 34 Nettopunkten auch das Tagesbestergebnis erzielt.
Seniors-Captain Peter Sindl bedankte sich im Rahmen einer kleinen Laudatio für die tolle Gastfreundschaft bei Kurt Huber und übergab auch die obligatorische Gratifikation, mit dem Wunsch, dass uns der Jubilar noch lange dem Kreis der Seniorengolfer erhalten bleiben.

Die Ergebnisse
Brutto:
1. Hermann Krämer, 22 P.

Netto: HCP Pro bis 20,2:
1. Lothar Menke, 32 P.
2. Achim Herbert, 31 P

HCP 20,3 bis 54:
1. Antonius Oswald, 30 P.
2. Rudi Hass, 30 P.

Merken

Merken

Merken