Impressionen und Gedanken zur heimischen Natur

Den letzten Kirschbaumstumpen am Billersberg setzte Robert Schwendemann kürzlich ins Bild. »Noch vor wenigen Jahren war hier noch eine ganze Reihe von blühenden Kirschbäumen zu bestaunen und zu fotografieren«, schickt er als Gedanken mit. »Überall, auch an den Bächen, Straßen und Wegen, verschwinden im Rekordtempo Lebensräume für die Tierwelt und auch wichtiger Schutz von der immer heißer brennenden Sommersonne.« Daran mag man beim zweiten Bild gar nicht denken. Die untergehende Sonne taucht das Geroldseck in sanftes Licht – zwei Seiten der gleichen Sonne, die ganz unterschiedliche Emotionen beim Betrachten wecken.

Schwarzwälder Post – Ihre Druckerei im Mittleren Schwarzwald