Mit Blasmusik ins Eheglück

Trachtenkapelle Nordrach umrahmte die Hochzeitsfeier von Melanie Junker und Jörg Barth

Ende Juni fand eine große Feierlichkeit für die Trachtenkapelle Nordrach statt: Die Musikerinnen und Musiker durften sich darüber freuen, mit Vereinskollegin Melanie Junker und ihrem Bräutigam Jörg Barth deren Hochzeit zu feiern.

Diese fand bei herrlichem Wetter im romantisch geschmückten Kurpark in Nordrach statt, wodurch die Trauung ein besonderes Flair erhielt. Das Brautpaar, geführt von Blumenkindern, wurde beim Betreten des Parks von den Klängen von »You raise me up« der Trachtenkapelle begleitet. Auch mit dem Stück »The power of love«, was ebenfalls Wunsch der Braut war, wurde das Ankommen des Brautpaares passend umrahmt.

In dieser Atmosphäre hielt schließlich Bürgermeister Urban Singler aus Gutach im Breisgau, seine Rede, die er für das frisch zu vermählende Paar vorbereitet hatte. Er war kurzfristig für seinen erkrankten Amtskollegen Carsten Erhardt für die Traurede eingesprungen. Höhepunkt der Zeremonie stellte natürlich das klar und deutlich zu vernehmende »Ja« der beiden mit anschließendem Ringetauschen und Kuss dar. Dies wurde mit heftigem Beifall der Gäste begleitet.
Im Anschluss an die Trauung fand der Sektempfang mit kleinen Häppchen statt. Dabei sorgte das sonnige Wetter für beste und ausgelassene Stimmung im Park, während die Trachtenkapelle noch einige Stücke zum Besten gab. Natürlich durfte auch nicht fehlen, dass Klarinettistin Melanie den Taktstock zur Hand nimmt, um die Kapelle selbst zu dirigieren. Für diesen Anlass wählte Vorstand Oliver Vollmer das »Badnerlied«, wobei Bräutigam und Schwabe Jörg seine Textsicherheit und sein Gesangstalent unter Beweis stellte – und von seiner frisch Vermählten unterstützt wurde.

Zur anschließenden gemeinsamen Feier ging man in das mit viel Liebe zum Detail dekorierte Pfarrheim. Bei bes­ter Stimmung, zu der auch die Trachtenkapelle Nordrach mit einigen Einlagen beitrug, wurde hier bis tief in die Nacht gefeiert.