Georg Bruder neuer Anchor der SWR-Fernsehnachrichten

Seit Montag moderiert der Journalist die Hauptausgabe von »SWR Aktuell«

Die Fernsehnachrichten »SWR Aktuell Baden-Württemberg« haben ein neues Gesicht. Am Freitag, 17. Mai, moderierte Dieter Fritz (63), Journalist und langjähriger Anchor der Fernsehnachrichten, seine letzte Sendung und geht dann in den Ruhestand. Sein Nachfolger Georg Bruder stammt aus Biberach.

Bruder präsentiert seit Montag, 20. Mai, die Hauptausgabe von »SWR Aktuell Baden-Württemberg« um 19.30 Uhr im wöchentlichen Wechsel mit Stephanie Haiber. Der 40-Jährige freut sich auf die neue Aufgabe: »Durch das Internet gibt es heute eine Vielzahl an Informationen und Meinungen. Deshalb ist es wichtig, dass wir Nachrichten sorgfältig recherchieren, einordnen und Zusammenhänge erklären. Das macht das Team von »SWR Aktuell« Tag für Tag und ich freue ich mich sehr auf diese Herausforderung.«

Der SWR hat sich mit Georg Bruder für einen Mann aus Baden-Württemberg und einen erfahrenen SWR-Journalisten entschieden. Bruder studierte Kommunikationswissenschaft mit den Schwerpunkten Politikwissenschaft, Journalistik und Marketing an der Universität Hohenheim. Parallel sammelte er journalistische Erfahrungen beim ZDF Landesstudio Baden-Württemberg und dem Evangelischen Medienhaus in Stuttgart. Über die Ausbildung beim Institut für Moderation in Stuttgart kam er zum Südwestrundfunk. Hier arbeitete er zunächst als Redakteur und Chef vom Dienst (CvD) beim »Nachtcafé«, später bei der »Landesschau Baden-Württemberg«. Bis zu seiner neuen Tätigkeit als Anchor der Fernsehnachrichten war er Reporter und CvD beim Politikmagazin »Zur Sache Baden-Württemberg«. Georg Bruder lebt mit seiner Familie in Stuttgart.

Die Nachrichten erreichen mit werktäglich fünf Ausgaben bis zu eine Million Menschen im Land und sind die meistgesehenen regelmäßigen Sendungen des SWR Fernsehens in Baden-Württemberg. Die Hauptausgabe wird Montag bis Samstag um 19.30 Uhr, sonntags um 19.45 Uhr ausgestrahlt.

Schwarzwälder Post – Ihre Druckerei im Mittleren Schwarzwald