Hilfe für notleidende Kinder

Martina Neumaier und ihr Team übergeben Spenden in Höhe von 5.000 Euro an drei Kinderkliniken

Das Team von prowin-Direktion Martina Neumaier konnte 5.000 Euro Spendengelder an drei Kinderklinken übergeben.

»Es gibt nichts Tolleres, als gemeinsam das Leben von Kindern und Jugendlichen ein wenig zu verbessern und ihre Not zu lindern«, betont Martina Neumaier. Dank engagiertem Einsatz hat ihr Team 1.250 Sweetheart-Herzen verkauft um von der prowin-Stiftung 5.000 Euro zu erhalten, welche nun an die drei Kinderkliniken/Wunschprojekte gespendet wurden. Jeweils 2.000 Euro gingen an die Kinderkrebsklinik Freiburg und an die Caritas Baby-Klinik Bethlehem. Mit 1.000 Euro wurde die Kinder-Nachsorgeklinik Tannheim unterstützt.

Das Vertriebsunternehmen proWIN international pflegt seit langem die Tradition, sich auf sozialer Ebene zu engagieren, insbesondere für notleidende Kinder. Mit der jüngsten Aktion wurde erneut Herz für die gute Sache bewiesen. Die Projektverantwortlichen zeigten sich dankbar, denn das Geld wird dringend benötigt, um die wichtige Arbeit zu leisten.

Diese Aktion belegt eindrucksvoll, wie stark sich die proWIN-Frauen und -Männer für ihre persönliche Herzensangelegenheit eingesetzt haben. Soziales Engagement ist das Hauptmerkmal einer funktionierenden Solidargemeinschaft. Martina Neumaier betont: »Wir machen uns stark für Kinder: Gestern – heute – und auch morgen!«

Schwarzwälder Post – Ihre Druckerei im Mittleren Schwarzwald