Die norwegische Top-Band Darling West ist auf Tournee und beim ersten Folk-Festival in Zell am Harmersbach mit dabei. Los geht’s am Samstag, 9. November 2019, ab 18 Uhr im Kulturzentrum Oberer Fabrik.

Foto: Veranstalter

Beim Folk-Festival in Zell a. H. mit dabei: die Schwarzwälder
Singer-Songwriterin Anne Pe.

 

Für das Album »Vinyl and a Heartache« hat Darling West den Spellermannprisen erhalten – der norwegische Musikpreis wird jährlich vergeben und gilt als das norwegische Pendant zum amerikanischen Grammy. Das norwegische Trio steht weltweit auf der Bühne und hat bei Spotify die Marke von drei Millionen Plays schon lange überschritten. Darling West war mit Sam Outlaw auf Tour, Support-Band von Lucinda Williams, beim Folk Aliance in Kansas, City and Americana-Fest in Nashville und vielen weiteren internationalen Gigs und strotzten mit ihrem Mix aus Americana, Country und Folk nur so vor Lebendigkeit.

Auch die Singer-Songwriterin Anne Pe ist beim Folk-Festival im Zeller Städtle dabei. Mit der Ballade »Tonband Berlin« hat die gebürtige Schwarzwälderin eine eigenständige Digital-Single herausgebracht.

Weitere Acts beim Folk-Festival: »The Bowstrings« – ein Duo aus Frankreich, das sowohl eigene als auch bekannte Titel interpretiert. Die fünfköpfige Band »Pomona Green« aus der Ortenau – früher unter dem Namen »Out of the box« auf der Bühne – präsentiert Folk, Bluegrass und Americana made in the Black Forest.

Made in Black Forest sind beim Folk-Festival übrigens auch die kulinarischen Leckereien: Schwarzwälder Snacks und frischgezapftes Bier aus der Region gibt’s ab 18 Uhr direkt beim Kulturzentrum zu kaufen.

Infos und Eintrittskarten – im Vorverkauf für 17 Euro übrigens – bei der Tourist-Info in Zell a. H.: Montag bis Freitag 9 bis 12.30 Uhr und Montag bis Donnerstag 14 bis 17 Uhr sowie Samstag 9 bis 12 Uhr (Telefon 07835 6369-47, tourist-info@zell.de).