Das Landwirtschaftsamt im Landratsamt Ortenaukreis bietet Milchvieh- und Mutterkuhhaltern bei einer Vortragsveranstaltung die Möglichkeit, Informationen zu effizientem und natürlichem Grünland und Rinderhaltung zu erhalten. Dabei lässt Referent Hans Braun die Teilnehmenden an seinem Erfahrungsschatz teilnehmen.

Der Landwirt aus Rothchrist an der Aare bewirtschaftet einen landwirtschaftlichen Betrieb mit Simmentaler Milchkühen. Das Grünland, mit Vollweide in der Vegetationsperiode, ist die alleinige Futtergrundlage für Milch-, Zucht- und Masttiere. Die Milchkühe kalben alle saisonal im Frühjahr ab. Die Kälber werden in Gruppen abwechselnd auf der Weide und im Stall aufgezogen. Für die Gesundheitsprophylaxe und Therapien hat sich der Betrieb auf homöopathische Präparate beschränkt. Die kostenlose Veranstaltung findet am Mittwoch, 28. November, um 19.30 Uhr in Biberach im Gasthaus »Linde« statt. Fragen beantwortet Jürgen Neumaier vom Amt für Land­wirtschaft unter Telefon 0781/8057193. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.