Früh übt sich, wer auf der Hochzeit nicht nur beim Wiener Walzer glänzen möchte. Ein Tanzkurs lohnt sich aber nicht nur für die Hochzeit, sondern bietet eine gute Basis für viele schöne Abende des Ehelebens, denn Tanzen gehört zu den Bewegungsarten, die man gemeinsam als Paar ausüben kann.

Und wo kann man die Harmonie besser austesten als beim Tanzen? Eine neue Chance, das Tanzen in ungezwungener und gemütlicher Runde nicht nur für den Hochzeitsabend zu erlernen, bietet sich beim TSC-Harmersbachtal e. V. mit der neuen Einführungsgruppe, die nun wieder startet. Am kommenden Sonntag, 16. September, besteht die Möglichkeit einmal kostenlos von 17.30 bis 19 Uhr in der Jahnturnhalle in Zell a. H. hineinzuschnuppern, ehe man an den dann folgenden Sonntagen an mehr als zehn Abenden grundlegende Tanzschritte zum Langsamen Walzer, Wiener Walzer, Tango, Cha Cha Cha, Jive und Discofox erlernt.

Alles was sonst noch interessieren könnte, findet man im Internet unter www.meinTSC.de und bei Fragen stehen die »Tanzprofis« telefonisch unter 07835/3028 gerne zur Verfügung.

Dieser Termin endet am Sonntag, 16. September 2018.