Am Donnerstag, 3. Oktober, geht es bei der traditionellen und sogenannten Weinwanderung des Schwarzwaldvereins Ortsgruppe Zell durch die Ortenauer Reben.

Die Anfahrt erfolgt mit dem Bus. Die Wanderung beginnt in Ortenberg (162 m) mit dem Aufstieg zum Schloß (214 m). Von dort geht es auf dem Ortenberger Panoramaweg bzw. Offenburger Weinwanderweg, vorbei am Pipelistein (233 m), dem Weingut Schloß Ortenberg (222 m), über Im Hafner (255 m), Locheneich (285 m) und Frieder-Burda-Gedächtnis-Garten, mit schönem Blick zu Rheinebene, Straßburg und den Vogesen, zum Schuckshof (242 m) in Fessenbach. In »Renner’s Schuckshof« ist gemütliche Rast bei neuem und altem Wein angesagt. Der Rückweg erfolgt zur Bühlweg Kapelle (201 m) in Ortenberg, wo der Bus die Teilnehmer ca. 16.30 Uhr zur Rückfahrt erwartet.

Gesamtstrecke: ca. 8 km (Abkürzungen sind vor und nach der Einkehr möglich); Wanderzeit: ca. 3 Std.; Abfahrt: 10.00 Uhr Bahnhof Zell; 10.05 Uhr Gasthaus Pflug, Unterentersbach; Fahrpreis: pro Person 10.00 Euro (Kinder bis 16 Jahre frei); Wanderführer: Josef und Marianne Stenzel. Zu dieser gemütlichen Wanderung mit geselliger Einkehr sind alle Mitglieder, Wanderfreunde/­innen, Familien, Jugendliche, Senioren und Gäste herzlich eingeladen. Anmeldungen: Foto Bergmann, Kirchstraße 3, Tel. 07835/65572. Weitere Auskünfte: Josef und Marianne Stenzel, Tel. 07835/8058.