Schwarzwaldverein wandert im Elsass

Traditionell wandert der Zeller Schwarzwaldverein einmal im Jahr im Elsass. Dieses Jahr geht es mit dem Bus ins Südelsass in die Nähe von Colmar. Vom Katzenthal führt die Rundwanderung am 8. Juli durch Weinberge, mit herrlicher Aussicht ins Rheintal zur Ruine Wineck. Anschließend geht es mit kurzen steilen Aufstiegen durch schattigen Wald zu der auf einem Aussichtsturm stehenden, sieben Meter hohen Christus-Statue »du Galtz«. Auch hier wartet eine herrliche Aussicht. Weiter wandern die Teilnehmer bergab bis zur um 1500 erbauten Wallfahrtsstätte »Trois Epis« (Drei Ähren). Im Ort gibt es eine Einkehrmöglichkeit. Nach der Besichtigung der Kirche führt der Weg über die Kapelle »Saint Wendelin« zum Ziel nach Nieder­morschwihr. Die Wanderung führt Bertram Sandfuchs (Telefon 07835/3448).

Die Wanderstrecke ist rund 10 Kilometer lang (Aufstieg etwa 500 Meter). Die reine Wanderzeit wird etwa vier Stunden betragen. Es empfiehlt sich Rucksackverpflegung und ausreichend Getränke mitzunehmen. Abfahrt ist am 8. Juli um 9 Uhr ab Bahnhof Zell und 9.10 Uhr ab Bushalt Unterentersbach. Der Buspreis beträgt pro Person 18 Euro. Anmeldungen sind bis morgen, 7. Juli bei Klaus Bergmann (Tel. 07835/65572) möglich.