Die nächste geplante Dienstagswanderung des Schwarzwaldvereins Zell findet am 9. November statt und führt mit Wanderführerin Maria Haseidl nach Oberentersbach. Auf halber Strecke sind die Wanderer zu einem Bauernvesper auf einem Schwarzwälder Bauernhof eingeladen.

Treffpunkt ist am Bahnhof Zell um 13 Uhr. Die Wanderstrecke beträgt acht Kilometer mit 120 Höhenmetern. Als reine Wanderzeit werden 3,5 Stunden angesetzt. Da es nun wieder Winterzeit ist, sollten die Wanderer eine Taschenlampe für den Heimweg mitbringen, da es auf dem Heimweg bestimmt schon dunkel sein wird.

Es gelten die aktuelle Corona Regeln (3G). Teilnahme nur mit Voranmeldung. Vor der Wanderung ist eine Selbstauskunft auszufüllen. Mund-Nasen-Schutz ist für alle Teilnehmer teilweise Vorschrift, vor allem am Treffpunkt Bahnhof und bei der Einkehr bis zum Tisch, aber nicht während der Wanderung selbst. Anmeldung ist über Michael Mietzner unter Tel. 07835/ 5479660 bis Montag, 8. November, 18 Uhr, möglich.