Motto: „Kinzig, Teich und offenes Meer, in der Wasserwelt der Hexen geht’s hoch her“

Am 8. Februar feiern die Reiherhexen ihren Hexenball in der Festhalle Biberach. Das Motto in diesem Jahr: Kinzig, Teich und offenes Meer, in der Wasserwelt der Hexen geht’s hoch her.

Die Hexen sind wie jedes Jahr mit Eifer dabei, ein buntes Programm aus Sprech-, Gesangs- und Tanznummern zusammenzustellen, um das Publikum närrisch zu unterhalten. Seit Wochen laufen die Planungen. Die Proben für die Balletts haben schon im November letzten Jahres begonnen. In den Sprech-, und Gesangsnummern wird das Dorfgeschehen aufs Korn genommen. Auch die Kulissenmaler sind schon einige Zeit dabei, die Hintergrundkulisse auf der Bühne themengerecht zu gestalten.

Nach dem Programm ist in der Halle Tanzmusik mit einer Liveband geboten. Für die, die es lauter mögen, gibt es eine separate Bar mit Hits aus der Dose. Gefeiert wird auf jeden Fall bis in die frühen Morgenstunden.

Einlass ist ab 18.30 Uhr, Karten gibts für 8 Euro per WhatsApp oder Anruf unter mobil 0160/5517095.