Ein neues Jahr bringt neues Glück. Darauf hofft der Gesangverein Frohsinn von Zell a. H. in diesem Jahr.

Nachdem die Feiertage vorbei sind, will sich der Chor neuen Aufgaben widmen. Dirigentin Tatjana Krause hat bestimmt entsprechende Lieder für die Sängerinnen und Sänger vorbereitet. Die nächste Probe für alle Chormitglieder, findet morgen, Donnerstag, 11. Januar 2018, im Probelokal Obere Fabrik um 20 Uhr statt.

Interessierte, die den Frohsinn beim Proben kennenlernen möchten, sind herzlich zu einer Schnupperprobe eingeladen. Dort kann man erleben wie harmonisch und interessant die Chorprobe ist. Der Verein möchte deshalb an die Einwohner von Zell a. H. und Umgebung appellieren, einmal in die Probe zu kommen. Das Alter spielt keine Rolle. Vor allem es ist ohne jegliche Verpflichtung. Und es muss keiner vorsingen.

Der Gesangverein Frohsinn ist ein gemischter Chor und pflegt nicht nur das alte deutsche Liedgut, sondern singt auch Aktuelles aus der Kategorie Gospels, Musicals, moderne Schlager, Filmmelodien etc. Es ist für jeden Geschmack etwas dabei. Der Chor und auch unsere Dirigentin Tatjana Krause würden sich über jede neue Stimme freuen. »Lernen Sie uns einfach in einer Probestunde kennen!«