»PAN« in Concert

Musik und Wohnzimmeratmosphäre stehen an: Am Samstag, 22. April , ab 20.30 Uhr geben »PAN«, ehemals »WohnzimmerAcoustic« im Saal des Dorfgemeinschaftshaus ihr zweites Konzert mit Freunden.

»Eine Wahnsinns Location«, freuen sich Lukas, Sven und Simon. Bühne und Saal werden sie, wie sie es lieben, zum Wohnzimmer verwandeln. Sofa, Teppich, Stehlampe, Spots fürs Ambiente … dazu eine HiFi-Anlage zur Verstärkung des perfekten Sounds.

In Sachen Tontechnik hat die Band einen eigenen Profi: Für Schlagzeuger und Sänger Lukas Pferrer ist es Leidenschaft und Hobby zugleich. »Darauf lege ich wert«, sagt er selbst und freut sich, dass die Band vom Konzert wieder einige Live-Mitschnitte machen wird.

Für die Konzertgäste im Saal gibt es Sitzgelegenheit, Stehtische und richtig viel Platz zum Tanzen. Die Mitglieder der Fasendgemeinschaft »Bruch« versorgen mit Getränken und Kleinigkeiten zum Essen. Der Haslacher Caterer »Aroma« spendiert Parmesan-Lollis und zur Begrüßung gibt es für alle Konzertbesucher ein Getränk.

»Amazing Friends«

Das ausverkaufte Konzert Ende 2015 ist der Band selbst noch in sehr guter Erinnerung. Und so haben sie sich selbt und ihrem Publikum zum besonderen Anlass eine Wiederauflage geschenkt und vier befreundete Musiker engagiert, dies sind: Melanie Pferrer (Saxophon und Klavier), Florian Berger (Alt- und Sopransaxophon), Simon Keller (Trompete) und Uwe Brosamer (Posaune). »Sie grooven nicht nur wie wir, sondern sehen auch noch gut aus!«, zwinkern Pan im Facebook-Post.

Ambiente, Technik, Spe­cials … der Rahmen steht. Und das Wichtigste, die Musik?! Wir dürfen einen Blick auf die Set-Liste werfen: Pan covern Hits von Johnny Cash, Cat Stevens, John Denver, Michael Jackson, Foo Fighters, James Bay, Marius Müller Westernhagen, Jan Delay und vielen mehr. Lukas, Sven und Simon machen also genau das, wofür wir sie lieben. »WohnzimmerAcoustic» lebt in Pan weiter! Und als i-Tüpfelchen, als Krönung, als ganz besonderen Moment gibt es von Pan dann zum ersten Mal, die ersten fünf eigen geschriebenen Songs live zu hören. Gänsehautfeeling pur, versprochen!

Die Popband Pan feiert die Veröffentlichung ihrer selbst geschriebenen Songs auf CD. Los geht’s am Samstag, 22. April 2017, um 20.30 Uhr, im Dorfgemeinschaftshaus in Zell-Unterentersbach. Einlass ist bereits ab 19 Uhr.

Eintrittskarten – im Vorverkauf für 10 Euro übrigens günstiger bei der Tourist-Info Zell a. H., Sparkasse in Zell a. H., Volksbank in Zell a. H. und Edeka-Mark Bruder in Zell a. H. Selbstverständlich gibt’s Eintrittskarten auch direkt bei der Band Pan unter pan-musik@gmx.de oder an der Abendkasse.

Merken