Moospfaffwochen in Nordrach: Moospfafftorten-Prämierung

Die Moospfaff-Torte gehört seit Jahren zu den speziellen kulinarischen Leckerbissen des Moospfaff-Monats Okto­ber in Nordrach. Nun ruft die Touristen-Information zum Wettbewerb auf.

Egbert Laifer von ChocoL hat die Torte einst kreiert und das Rezept geheim gehalten, bevor er es an Sigi Erdrich vom gleichnamigen Café Erdrich in Nordrach weitergegeben hat, damit dieser die Torte für die Gastronomie herstellen konnte.

2019 ist nun alles anders! Das Geheimnis um diese besondere Torte wurde gelüftet und freigegeben. Jeder kann in diesem Jahr seine eigene Torten-Kreation anbieten, die jedoch folgende Grundbestandteile aufweisen muss:

1. Es muss eine Sahnetorte sein.

2. Bisquitboden (ob hell, dunkel, Nuss oder verschiedene Böden).

3. Heidelbeeren, als Symbol für die Waldbeeren, müssen mit verarbeitet sein.

4. Pistazien, für das Grün von Moos und Wald

5. Ganz wichtig: Moospfaffkugeln von ChocoL zur Dekoration.

Die restlichen Zutaten, z.B. Walnusslikör, Pudding, Schokolade, Marmelade etc. obliegen der Kreativität des Herstellers – und die ist gefragt!

Das Hitradio Ohr Moderatoren-Team Regina Bruch und Philip Stammer sowie Egbert Laifer besetzen als »fachkundige Jury« den Wettbewerb und die Drei wissen, auf was es ankommt! Aber auch das Publikum kann an der Bewertung teilnehmen. Dafür muss natürlich probiert werden. Ein unterhaltsamer Nachmittag ist also geboten.

Also ran an das Rührgerät! Wer seine eigene Moospfafftorten-Kreation zur Prämierung einreichen möchte, erhält bei der Touristen Information in Nordach 07838/ 929921 oder unter touristen-info@nordrach.de -nähere Informationen zum Wettbewerb.

Die Veranstaltung Moospfafftorten-Prämierung findet am Sonntag, 27. Oktober 2019, ab 14.30 Uhr im Gasthaus »Zur Stube« in Nordrach statt. Der Eintritt beträgt acht Euro pro Person inkl. einem Kännchen Kaffee und einem Stück Moospfafftorte. Anmeldungen zur Veranstaltung nimmt die Touristen-Infor­mation Nordrach, Telefon 07838/929921, entgegen.