Die Stadtkapelle Kuppenheim wird am Samstag, 19. Januar, um 18 Uhr ein Kirchenkonzert in St. Symphorian in Zell a. H. zur Aufführung bringen.

Die Pfarrgemeinde gehört zur Seelsorgeeinheit des ehemaligen Kuppenheimer Pfarrers Bonaventura Gerner. Aus dieser Verbundenheit heraus entstand die Idee für dieses Konzert.

Die Stadtkapelle ist ein 60-köpfiges sinfonisches Blasorchester. Der Verein und seine Dirigentin Monika Gutmann haben sich dem guten Klang verschrieben. Daher spielen sie auch besonders gerne Kirchenkonzerte, um den besonderen Klangraum in einer Kirche voll auszunutzen.

Das rund einstündige Konzert wird eine Mischung aus sinfonischer Blasmusik und Choralmusik sein. Werke wie Highland Cathedral, Hymn of Glory oder auch Aria d’amore gehören genauso ins Repertoire wie moderne Bläsermusik für den Kirchenraum. Der Hörgenuss wird dabei nur kurz durch verbindende Worte und Gedichte unterbrochen.

Der Eintritt zu diesem Konzert ist frei.