Alle, die gern in der Natur sind und die Schöpfung lieben, sind am Samstag, 11. August zu einem »Einkehrtag im Freien« einge­laden.

Um 9 Uhr besteht die Möglichkeit an der Wallfahrtsmesse in der Wallfahrtskirche teilzunehmen. Anschließend treffen sich die Teilnehmer und Teilnehmerinnen vor der Klosterpforte. Von dort geht es in den Klostergarten, wo ein geistlicher Impuls gegeben wird. Danach wandert die Gruppe zur Naherholungsanlage am Herrenholz, wo eine Übung zur Aufmerksamkeit (Wahrnehmungsübung) angeleitet und individuell durchgeführt wird. Um die Mittagszeit wird gepicknickt. Bitte ein Rucksackvesper und Getränke mitbringen! Gestärkt begibt man sich in Fahrgemeinschaften nach Oberharmersbach. Dort stehen eine Wanderung zur Lourdesgrotte und der Meditationsweg »Sonnengesang« (Franziskusweg) auf dem Programm. Am Schluss ist eine Einkehr in einer Gaststätte oder Vesperstube vorgesehen. Pater Pius begleitet die Teilnehmenden an diesem Tag und gibt die Impulse.