Der HSV Biberach/Zell e. V. feiert am Sonntag, 16. Juni, sein großes Fest für Hundefreunde auf dem Vereinsgelände am Erlenbach. Diesmal steht das Hunderennen im Fokus. Gesucht wird der schnellste Hund im Kinzigtal.

Die rasanten Rennen in fünf Gruppen beginnen um 14 Uhr. Gestartet wird in drei Größenklassen sowie in der Youngster und Seniorenklasse. Die Anmeldung zum Rennen ist von 10 bis 13 Uhr direkt auf dem Vereinsgelände möglich. Es winken tolle Pokale; außerdem erhält jeder, der mitmacht, eine Urkunde. Zu Höchstleistungen angeregt werden dürfen die Fellnasen übrigens mit jeder erdenklichen Hilfe. Hier ist die Kreativität der Hundehalter gefragt!Für die Zeit, in der die Anmeldung möglich ist, präsentieren sich die einzelnen Trainingsgruppen. Wer seinen Vierbeiner dabei hat, kann das Gezeigte also von 10 bis 13 Uhr gleich selbst unter Anleitung ausprobieren. Schüchtern muss keiner sein, denn selbst die, die ihre Übungen jetzt schon routiniert zeigen, haben irgendwann einmal angefangen!

Auf dem Mitmachprogramm stehen unter anderem die Hindernisbahn des Turnierhundesports, ein Parcour aus dem »Rally Obedience« und ein kleiner Einblick in das Zirkeltraining der Dienstagsgruppe.

Es gilt die Platzordnung des HSV Biberach/Zell. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.