Am Sonntag, 16. September, lädt die Freiwillige Feuerwehr Biberach zum Brandschutztag am Gerätehaus in der Brucherstraße ein.

Von 11 bis 18 Uhr bietet die Feuerwehr ein buntes Programm. Mit Mittagessen und Kaffee und Kuchen ist für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Den Kleinen wird die Zeit mit Hüpfburg und Kinderschminken versüßt. Außerdem können die Fahrzeuge und Geräte besichtigt werden.

Ab 14 Uhr zeigt die Feuerwehr interessante Vorführungen. Heiß geht es her, wenn zunächst ein Löschangriff zur Brandbekämpfung gezeigt wird. Anschließend lässt die Jugendfeuerwehr wissen, was sie bereits gelernt hat. Abschließend sind wieder die »Großen« dran und demons­trieren die Möglichkeiten der technischen Hilfeleistung bei der Personenrettung aus einem PKW.