Nach dem großen Erfolg der Pavillon-Konzerte 2020 darf das Format in diesem Jahr auf dem Veranstaltungsprogramm nicht fehlen. Eigentlich sollte die Veranstaltungsserie einzigartig bleiben, aber durch ein rundum positives Feedback des Publikums wurde beschlossen, dass die Pavillon-Konzerte auch im Jahr 2021 statt­finden.

Tanzen, klatschen und singen kommt automatisch, wenn das VaterSohn-Duo Felix und Sascha am Mittwoch, 7. Juli 2021 fetzige Musik vom Pavillon an der Katzenhalde ins Dorf schickt. Der Ortskern selbst wird als Zuschauerbereich fungieren. Auf dem Balkon und auf der Terrasse lässt sich die Musik genießen. Oder man reserviert sich ein Plätzchen in einer Gartenwirtschaft. Wer mag, genießt unter dem diesjährigen Motto »Harmersbacher Heimatsommer – Picknick-Edition« einen Rucksack voller Köstlichkeiten aus heimischen Produkten und erlebt einen entspannten Sommerabend in der herrlichen Natur. Das VaterSohn-Konzert – mit Abstand die beste Musik!

Weitere Informationen für einen Rucksack voll mit kulinarischen Leckerbissen direkt vom Erzeuger findet man unter www.oberharmersbach.de.

Normalerweise geht bei einem Konzert zum Abschluss ein Hut rum, was in diesem Fall natürlich schwierig werden würde. Daher wird eine Box auf dem Rathausplatz installiert. In die wirft jeder, dem die Musik gefallen hat, Geld für die Musiker hinein.

Die Pavillon-Konzerte finden bei schönem Wetter statt und auch ein paar Regentropfen werden den Musikern keinen Strich durch die Rechnung machen. Der Veranstalter weist daraufhin, dass die derzeitig gültige Corona-Verordnung einzuhalten ist.

Dieser Termin endet am Mittwoch, 04. August 2021.