Am Freitag, 7. Februar 2020, findet um 20.00 Uhr der Gemeinschaftsabend der Fasendgemeinschaft Neuhausen statt. Hierzu laden die Neuhauser Moschtmaidli und Moschtbuebe die Bevölkerung recht herzlich ins Pfarrheim »St. Symphorian« in Zell a. H. ein.

Wie Obermoschtbub Klaus Kienzle voller Vorfreude verrät, bietet der Abend mit seinen abwechslungsreichen und originellen Darbietungen von Jung und Alt und der traditionellen Live-Musik von Karl-Heinz und Gisela auch dieses Jahr wieder keinen Kompromiss, sondern einfach nur das »volle Programm«.

Es gibt also was für die Ohren, was für die Augen, ganz viel für die Lachmuskeln und natürlich ist auch für das leibliche Wohl gesorgt, denn bewirtet wird das Event wie bereits die letzten beiden Jahre auch schon von der Stadt­kapelle Zell am Harmersbach e.V., welche sich genauso wie die Neuhauser Narren auf ihren Besuch freut.

Eintrittskarten gibt’s wie immer ausschließlich an der Abendkasse. Einlass ist ab 18.30 Uhr. »Hoorig isch die Katz!«