Gemeinde Biberach: Start in die Tavernenabend-Saison mit der »Homberle-Bläch-Bänd«

Die vier Biberacher Tavernenabende – immer mittwochs im August – locken mittlerweile Besucher von weit her in die charmante Gemeinde Biberach. Die Veranstaltungsreihe steht für außergewöhnliche Abende in einer besonderen Atmosphäre auf dem Rathausplatz in der Neuen Ortsmitte. Die Musik beginnt um 19.30 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Bereits der erste Mittwochabend verspricht tolle Unterhaltung: Die aus Fernsehen und Radio bekannte »Homberle-Bläch-Bänd« sorgt am 7. August für ordentlich Stimmung.

Seit 1977 tourt die Gruppe nicht nur quer durchs Ländle, sondern ist auch über die Landesgrenzen hinaus bekannt. Der große Durchbruch gelang mit dem ersten Platz beim Gaudimusikwettbewerb in Offenburg im Jahr 1983. Als Gast in der SWR-Serie »Die Fallers«, als Vorgruppe der »Klostertaler« und mit Auftritten beim »Fröhlichen Alltag« machte sich die starke Männertruppe einen Namen.
Mit dem Motto »Junge Melodien aus altem Blech« gibt es so einiges auf die Ohren. Die Band warnt vorab: »Für Lachmuskelschäden übernehmen wir keine Haftung!« Die Gäste dürfen sich von humorvoll gespickter Gute-Laune-Musik überraschen lassen.

Die Landfrauen Prinzbach-Schönberg sorgen mit feinen badischen Spezialitäten und liebevollen Tischdekorationen für das leibliche Wohl der Gäste.

14. August: UMoZ

Die sechsköpfige Coverband »UMoZ – Unbekannte Musiker ohne Zukunft« unterhält am zweiten Tavernenabend die Besucher in der Biberacher Ortsmitte. Unter der Devise »We love the beat« werden Oldies aus den 1960/70er Jahren sowie auch Stücke aus den 80ern, 90ern und später präsentiert. Die Bewirtung dieses Abends mit einer geschmackvollen Auswahl an Speisen und Getränken organisieren die Mitglieder des Fußballvereins Biberach e.V.

21. August: Ensemble KRANZLERS

Auch dieser Mittwochabend im August verspricht ein attraktives Programm: Das »Ensemble KRANZLERS« aus dem Raum Kehl bietet ein breites musikalisches Spektrum aus acht Jahrzehnten Musikgeschichte. Von deutschen Klassikern der 20er und 30er Jahre, über die weiteren Zeitepochen bis hin zu heutigen Hits reicht die musikalische Vielfalt dieser Band. Die Bläserjugend Biberach e.V. bewirtet den dritten Tavernenabend mit vielfältigen Delikatessen.

28. August: Jochen und seine Freunde

»Musik verbindet und hält jung« – Dieser Leitsatz beweist die vierköpfige Gruppe unter dem Namen »Jochen und seine Freunde«, die zusammen über 150 Jahre Bühnenerfahrung mitbringt. Gisela & Karl-Heinz, bekannt als Blue Sky mit Jochen von den Ramonas und »der Frontmann der´s immer noch drauf hat« – Albert von den El Dorados, präsentieren ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm. Die Mitglieder des Fußballvereins Biberach e.V. sorgen mit heimischen Genüssen für das leibliche Wohl der Besucher.

Hinweise für alle Besucher

Aufgrund der beschränkten Parkmöglichkeiten in der Ortsmitte wird empfohlen, die kostenfreien Parkflächen an der Sport- und Festhalle zu nutzen. Wetterbedingt kann es zu einer kurzfristigen Absage der Veranstaltung kommen.

Weitere Informationen gibt es bei der Tourist Info Biberach, Hauptstraße 27, 77781 Biberach, Telefon 07835/6365-11, E-Mail: tourist-info@biberach-baden.de.