Die Evangelische Kirchengemeinde Zell lädt am kommenden Sonntag, 21. Juni, um 19 Uhr herzlich zum »Sunday for Future-Gottesdienst« ein. Das Thema lautet: »Weniger ist mehr – Edelsteine im Coronaacker – was bleibt?«

Beim Innehalten im Gottesdienst wird unter den vielen Schwierigkeiten der letzten Wochen nach den »bleibenden Edelsteinen« gesucht. Zu Wort kommen Betroffene mit ihren Erfahrungen, die Predigt hält Frau Dr. Niederberger.

Musikalisch und gesanglich umrahmt wird der Gottesdienst von Bianca Monninger mit Team.

Die Abstandsregeln werden eingehalten und die Hände zuvor desinfiziert. Um das Mitbringen eines Mundschutzes wird gebeten. Somit kann trotz Corona miteinander Gottesdienst gefeiert werden und es gibt bis zu 50 Plätze in der Kirche. Das Singen im Gottesdienst ist nicht erlaubt, aber Summen, Klatschrhythmen und Fröhlichkeit allemal.