Das kommende Taizé-Gebet steht unter dem Leitgedanken »Gottes guter Name«.

Bibel-Lesung, Gebet, Lieder und Fürbitten sind auf das Anliegen abgestimmt. Zu den Besonderheiten der Andacht gehört auch eine Zeit der Stille. Kreuz-Ikone und Lichter tragen zur besinnlichen Atmosphäre bei. Das Taizé-Gebet findet Samstag, 25. September 2021, um 19 Uhr in der kath. Pfarrkirche statt. Das ökumenische Vorbereitungsteam lädt herzlich dazu ein.