Am Freitag, 31. Mai bietet das Bildungswerk Nordrach eine Fahrt zur Ballettvorstellung Schwanensee im Badischen Staatstheater Karlsruhe an. Die Vorstellung beginnt um 19.30 Uhr.

Schwanensee ist eines der berühmtesten Ballette zur Musik Pjotr Iljitsch Tschaikowskis. Es gehört zum Standard­repertoire klassischer Ballettkompanien. Insbesondere das Allegro Moderato aus den Schwanentänzen im zweiten Akt ist Gegenstand unzähliger Parodien und als Tanz der vier kleinen Schwäne weltbekannt. Im Schwanensee lassen sich häufig Motive zahlreicher Märchen nachweisen. Insbesondere die Sage von der verzauberten Schwanenprinzessin, die nur durch die wahre Liebe eines Prinzen aus dem Bann des bösen Zauberers erlöst wird. Auszug aus den Pressestimmen nach der Premiere: Die Badische Staatskapelle unter dem Dirigat des jungen Schweizers Dominic Limburg steuerte sehr einfühlsam und konzentriert die eingängige Tschaikowsky-Musik bei, wobei Janos Ecseghy als eindrucksvoller Soloviolinist hervortrat. Das Orchester wie auch die Tänzer wurden bei der Premiere im Dezember 2018 begeistert gefeiert.

Für eine kurzentschlossene Person ist eine Karte Kat. 1 freigeworden. Abfahrt ist um 17.15 Uhr ab Nordrach Kirchplatz, Zusteigemöglichkeiten an den weiteren Haltestellen Richtung Zell, 17.20 Uhr Zell Sonnenparkplatz. Die bestellten Karten für die Vorstellung erhalten die Teilnehmer im Bus. Rückfragen beantwortet Stefanie Vollmer telefonisch unter 07838/96969.

Mehr Informationen sind beim Bildungswerk Nordrach erhältlich.